Polizei fahndet öffentlich nach dem Täter eines PKW-Diebstahls

+
Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter.

Die Polizei fandet nun öffentlich nach dem Täter, der im August des vergangenen Jahres einen grauen Mercedes aus der Garage eines Wohnhauses in der Gemeinde Meißner gestohlen haben soll.

Meissner - Am 18. August des vergangenen Jahres kam es zu einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Gemeinde Meißner. Ein bislang unbekannter Täter öffnete gewaltsam ein Kellerfenster, betrat das Wohnhaus und nahm den Fahrzeugschlüssel eines grauen Mercedes AMG GT S mit dem amtlichen Kennzeichen "ESW-HD 132" an sich. Anschließend entwendete er das Fahrzeug im Wert von 125.000 Euro aus der Garage.

Am 2. November 2017 konnte das Fahrzeug in einem Parkhaus beim Dortmunder Hauptbahnhof aufgefunden und sichergestellt werden. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mercedes an der „Classic-Tankstelle Erlensee" am 13. September durch die abgebildete männliche Person betankt wurde und daher in diesem Zeitraum auch im Raum Frankfurt (Rhein-Main-Gebiet) unterwegs war. Die Polizeidirektion Werra-Meißner bittet daher um Hinweise zur Identität der abgebildeten Person unter der Telefonnummer 05651/9250.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ebersburg Schmalnau: Unfall mit schwerverletzter Rollerfahrerin ohne Fahrerlaubnis

Beim Abbiegen verlor die 21-Jährige die Kontrolle über ihren 50er Peugeot Roller und stürzte auf die Fahrbahn.
Ebersburg Schmalnau: Unfall mit schwerverletzter Rollerfahrerin ohne Fahrerlaubnis

Bad Sooden-Allendorf: Unfallflucht durch Motorrad

Der Motorradfahrer streifte das Fahrzeug eines Göttingers und fuhr ohne anzuhalten den Unfallort.
Bad Sooden-Allendorf: Unfallflucht durch Motorrad

Witzenhausen: Diebstahl von zwei Elektrofahrrädern und einem Crossrad

Außerdem sorgte eine unangemeldete Musikveranstaltung für Ruhestörung und ein Autodiebstahl wurde vereitelt.
Witzenhausen: Diebstahl von zwei Elektrofahrrädern und einem Crossrad

Eschwege: Mehrere Verkehrsunfälle, Schieferplattendiebstahl und Körperverletzung in Diskothek 

Einiges los gewesen an diesem Wochenende in Eschwege.
Eschwege: Mehrere Verkehrsunfälle, Schieferplattendiebstahl und Körperverletzung in Diskothek 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.