Polizei kontrollierte 25 Biker - lediglich eine Beanstandung

Die Polizei kontrollierte nicht nur - sie verteilte auch Warnwesten an die Biker. Foto: Polizei
+
Die Polizei kontrollierte nicht nur - sie verteilte auch Warnwesten an die Biker. Foto: Polizei

Am Samstag hat die Polizei unter Leitung des Regionalen Verkehrsdienstes auf der Bundesstraße 27 gezielt Motorradfahrer kontrolliert.

Werra-Meißner. Am Samstag hat die Polizei unter Leitung des Regionalen Verkehrsdienstes auf der B 27 eine zielgerichtete Verkehrskontrolle durchgeführt, in deren Fokus Motorradfahrer standen. Bis auf eine kleine Beanstandung, bei der die Verschleißgrenze des Vorderrades erreicht war, wiesen die 25 kontrollierten Krafträder keine Mängel auf.

Während der Kontrolle wurden auch Warnwesten, die der Deutsche Verkehrssicherheitsrat zur Verfügung gestellt hat, an die Biker ausgegeben. Neben der Feststellung und Verfolgung von Verstößen stand nämlich auch Unfallverhütung auf dem Programm der Beamten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Die Impfzentren in Eschwege und Fritzlar starten m 9. Februar

Die Impfzentren der Landkreise sind vorbereitet.
Die Impfzentren in Eschwege und Fritzlar starten m 9. Februar

Werraland Werkstätten: Brennholz-Produktion wieder in Eschwege

Nach der Aufgabe des alten Standortes ist die Brennholz-Abteilung der Werraland-Werkstätten nun wieder in Eschwege in der Thüringer Straße zu finden.
Werraland Werkstätten: Brennholz-Produktion wieder in Eschwege

Bürgermeisterwahl in Wanfried: Matthias Philipp tritt gegen Wilhelm Gebhard an

Der parteilose Matthias Philipp fordert Bürgermeister Wilhelm Gebhard bei der Wahl am 26. Mai in Wanfried heraus und wird vom SPD-Ortsverein unterstützt.
Bürgermeisterwahl in Wanfried: Matthias Philipp tritt gegen Wilhelm Gebhard an

Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Wer vermutet an Corona erkrankt zu sein, kann im Werra-Meißner-Kreis bei drei Stellen anrufen. Im Verdachtsfall darf ohne telefonische Absprache keine Einrichtung …
Kontaktdaten, Fragen und Antworten zu Corona im Werra-Meißner-Kreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.