Polizisten wurden auf Erntefest in Witzenhausen angegriffen

Auf dem Erntefest in Witzenhausen wurden bei einem einige Polizisten angegangen - sonst blieb das Fest friedlich

Witzenhausen. Im Rahmen des Erntefestes gab es mehrere kleine Reibereien unter Jugendlichen, die durch die Polizeipräsenz unterbunden wurden.

Gegen 1:00 Uhr wurde bei einem 18- jährigen Witzenhäuser im Rahmen einer Personenüberprüfung ein Schlagring aufgefunden. Gegen ihn wird wegen des Verstoßes gg. d. Waffengesetz ermittelt. Der Schlagring wurde sichergestellt, der Person wurde Platzverweis erteilt.

Gegen 03:20 Uhr kam es im Festzelt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen südländischen Personengruppen, die durch Platzverweis und herausdrängen der Personen aus dem Festzelt beendet wurde. Dabei richteten sich die Aggressionen nun gg. die eingesetzten Polizeibeamten. Es wird wegen mehrerer Körperverletzungsdelikte ermittelt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Kassel

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart

Die MT Melsungen und Silvio Heinevetter (37) gehen ab kommender Saison getrennte Wege. Denn die MT Melsungen setzt zur neuen Saison den Prozess der Verjüngung ihres …
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Zehn Jahre Haft für IS-Rückkehrerin Jennifer W.
Politik

Zehn Jahre Haft für IS-Rückkehrerin Jennifer W.

Ein versklavtes Mädchen wird im Irak von einem IS-Mann unter sengender Sonne im Freien angebunden und stirbt. Seit 2019 steht die Ex-Frau des Mannes in München vor …
Zehn Jahre Haft für IS-Rückkehrerin Jennifer W.
Drei unbekannte Täter überfallen 26-Jährigen im Wesertor und drohen ihn mit einer Pistole
Kassel

Drei unbekannte Täter überfallen 26-Jährigen im Wesertor und drohen ihn mit einer Pistole

Das Opfer eines Straßenraubes wurde ein 26-jähriger Mann am frühen Sonntagmorgen in der Weserstraße, nahe der Zeughausstraße.
Drei unbekannte Täter überfallen 26-Jährigen im Wesertor und drohen ihn mit einer Pistole

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.