Wer wird Prinzessin Johanna I.?

Drei Kandidatinnen stehen zur Wahl: Geben Sie bis zum 31. August Ihre Stimme für Ihre Favoritin ab.

Eschwege - Vor einigen Wochen hat der MARKTSPIEGEL zusammen mit Andreas Brautboutique in Ronshausen Bewerberinnen auf das Amt der Prinzessin Johanna gestartet. Diese soll dann das Gesicht der Hochzeitsmesse „Eschwege traut sich.com“ werden. Als Voraussetzung mussten alle Frauen mindestens 18 Jahre alt sein.

Und jetzt ist es endlich soweit: Wir stellen Ihnen die Bewerberinnen um die Krone vor, für die ab Donnerstag, 17. August, 8 Uhr, gevotet werden kann. Jeder kann täglich bis zum 31. August, 7.59 Uhr, seine Stimme für seine Favoritin abgeben. Und das sind die drei Bewerberinnen:

Jamina Alisha Jung

Jamina Alisha Jung (18, Abterode): „Mein Aussehen und mein Name ähneln dem der „Prinzessin Jasmin“ aus dem Disney Film Aladdin. Ich engagiere mich sozial im AWO-Pflegeheim, bin tierlieb und freundlich. All diese Charaktereigenschaften finden sich auch bei Prinzessinnen wieder.“

Michelle Glaus

Michelle Glaus (21, Kaufungen): „Ich denke, dass ich durch meine verschiedenen Ehrenämter und auch durch meine Tätigkeit als Sängerin mittlerweile gut geschult im Umgang mit Menschen unterschiedlicher Gesellschaftsschichten, Altersklassen und Kulturgruppen bin. Ich bin ein selbstbewusster und netter Mensch, der offen auf andere zugeht und hilfsbereit ist. Es wäre eine Ehre für mich, als Prinzessin Johanna I. Nordhessen und insbesondere auch Eschwege bei öffentlichen und gesellschaftlichen Anlässen zu vertreten.“

Alice Carmen Schwörer

Alice Carmen Schwörer (23, Wiesbaden): „Ich werde öfters mit Alice aus dem Wunderland verglichen, weil ich eine etwas lebhafte Fantasie habe und manchmal als wahnsinnig abgestempelt werde. Wegen meiner sehr hellen Haut und meiner dunklen Haare und meinen Lippen, die ich gerne mit blutdunkelrotem Lippenstift bedecke, nennt man mich auch manchmal Schneewittchen.“

Wenn Sie bereits Ihre Favoritin gefunden haben, dann können Sie täglich auf www.lokalo24.de Ihre Stimme für Ihre Kandidatin abgeben. Stichwort für das Voting lautet „Wer soll Prinzessin Johanna werden?“ Auf die Gewinnerin wartet nicht nur die Krone, sondern gleichzeitig auch ein Abendkleid im Wert von bis zu 300 Euro und ein professionelles Fotoshooting.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kulturtag an der Friedrich-Wilhelm-Schule in Eschwege

Die Schüler der Friedrich-Wilhelm-Schule begaben sich unter anderem auf die Spuren Luthers.
Kulturtag an der Friedrich-Wilhelm-Schule in Eschwege

Versuchter Einbruch in Reichensächser Gaststätte

Unbekannte Täter versuchten erneut die Eingangstür aufzubrechen
Versuchter Einbruch in Reichensächser Gaststätte

Neubau auf 15.000 Quadratmetern: Spatenstich der Firma Grein erfolgt

Die neuen Produktions- und Bürogebäude der Firma Grein in Eschwege sollen bereits im April fertiggestellt sein - neue Arbeitsplätze durch Großauftrag.
Neubau auf 15.000 Quadratmetern: Spatenstich der Firma Grein erfolgt

Brand in Schlachthaus in Vockerode

Feuer brach im Schlachthaus aus - Sachschaden bis zu 85.000 Euro
Brand in Schlachthaus in Vockerode

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.