33-Jähriger betrunken und ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs

Gleich zweimal trafen Polizisten in der vergangenen Nacht auf Autofahrer, die mit erheblich viel Alkohol im Blut unterwegs waren.

Witzenhausen. Um 22:20 Uhr wurde gestern Abend der Pkw eines 33-Jährigen aus Witzenhausen in der Ortslage von Witzenhausen angehalten und kontrolliert. Es bestand der Verdacht, dass der Fahrer offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen das Auto fuhr, was der Test mit zwei Promille bestätigte. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da der Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt. Zudem war der Pkw nicht haftpflichtversichert.

Um 23:46 Uhr wurde zudem auf der B 452 in Höhe des Abzweiges nach Oberhone ein Fahrzeug festgestellt, dass eine Reifenpanne hat. Der Fahrer, ein 32-Jähriger aus Eschwege, hatte sichtlich Mühe, den Reifen zu wechseln. Grund hierfür zeigte der Alkoholtest mit zwei Promille an, worauf eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde.

Rubriklistenbild: © mezzotint_fotolia - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kommen jetzt gleich zwei neue Kitas nach Eschwege?

Magistrat legte Ausschuss verschiedene Möglichkeiten zur Kita-Planung vor – Neubau am Bahnhof favorisiert
Kommen jetzt gleich zwei neue Kitas nach Eschwege?

Mann schlägt Partnerin und tritt Kind

Ein 31-jähriger Mann schlug gestern seine Partnerin und trat auf seine Tochter ein
Mann schlägt Partnerin und tritt Kind

Einbrecher scheitern an Metallfenster

Unbekannte Einbrecher scheiterten an dem Metallfenster einer Gaststätte. Insgesamt neunmal scheiterten die Täter
Einbrecher scheitern an Metallfenster

Soccer Court: Schüler der Rhenanus-Schule planen Fußballfeld auf dem Schulhof 

Das Projekt „Soccer Court" nimmt Formen an. Bei einer Gesprächsrunde stellten die Schüler ihren Plan für das Fußballfeld vor. Nun muss die Anschaffung nur noch …
Soccer Court: Schüler der Rhenanus-Schule planen Fußballfeld auf dem Schulhof 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.