Raub in Backshop Filiale in Hessisch-Lichtenau

Gestern Nachmittag überfiel ein Bewaffneter den Backshop in Fürstenhagen. Er wurde später in der Straßenbahn gefasst.

Hessisch Lichtenau-Fürstenhagen. Um 14.34 Uhr erschien gestern Nachmittag in der Fürstenhagen Straße in Hessisch Lichtenau-Fürstenhagen eine männliche schwarz gekleidete Person zu Fuß am Schalter der Backshop-Filiale, die zu dieser Zeit mit zwei Angestellten besetzt war.

Der Täter, der mit einer Waffe bewaffnet war, forderte die Herausgabe de Bargeldes, welches er in eine mitgeführte Aldi-Tasche verstaute. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß.

Im Rahmen der Fahndung nach dem Täter konnte dieser in der Straßenbahn an der Haltestelle in Eschenstruth durch die eingesetzte Polizeikräfte angetroffen und kontrolliert werden. Hierbei wurde die Aldi-Tasche samt Bargeld (mittlerer dreistelliger Betrag), eine schwarze Sturmhaube und eine Schreckschusspistole aufgefunden. Der Beschuldigte, ein 59-Jähriger aus Hessisch Lichtenau, ließ sich widerstandslos festnehmen.

In seiner verantwortlichen Vernehmung gab er die Tat zu und wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ein Abend voller Lichtblicke

Der neue Passat wurde von Autohaus Stöber exclusiv mit einer Feier präsentiert
Ein Abend voller Lichtblicke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.