Regen in Eschwege: Hier kommen die Bilder vom Open-Flair Donnerstag

+

Auch am Donnerstag war die Stimmung, trotz kurzzeitigen Regens, wieder super. Hier kommen die Bilder.

Eschwege - Der Donnerstagabend des Open-Flair Festival in Eschwege verlief seitens der Polizei ruhig und reibungslos. Nur der Regenschauer und die Windböen am späten Nachmittag sorgten kurzzeitig bei den Flair-Gästen für nasse Gesichter und fliegende Campingzelte. Doch der Stimmung tat das keinen Abbruch, im Gegenteil. Auf der Seebühne heizten zum Beispiel Massendefekt und Trailerpark den Besuchern ein. Hier kommen die Bildergalerien I und IIvom Flair-Donnerstag.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Umzug zum Wanfrieder Vogelschießen war wieder ein Publikumsmagnet 

Fußgruppen, Motivwagen und jede Menge gute Laune gab es beim Festumzug in Wanfried.
Der Umzug zum Wanfrieder Vogelschießen war wieder ein Publikumsmagnet 

Gemeinde Meißner ist Teil des Hessischen Dorfentwicklungsprogramm

In der vergangenen Woche hatte die Hessische Staatsministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz die erfreuliche Aufgabe, in der Mohntenne in …
Gemeinde Meißner ist Teil des Hessischen Dorfentwicklungsprogramm

Mann wegen Verdacht des versuchten Totschlags in Witzenhausen festgenommen

Polizei bittet um Hinweise:
Mann wegen Verdacht des versuchten Totschlags in Witzenhausen festgenommen

Fünf junge Damen bewerben sich um den Titel der Kirschenkönigin

Vom 12. bis zum 14. Juli dreht sich in Witzenhausen alles um Kirschen, Königinnen und besondere „Kutschen”. Neben der 53. Kesperkirmes findet an diesem Wochenende in der …
Fünf junge Damen bewerben sich um den Titel der Kirschenkönigin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.