In Reichensachsen findet im August ein Fußballcamp statt

+
Vom 22. bis 26. August findet in Reichensachsen die Fußballferienschule statt. Foto: Archiv

Vom 22. bis 26. August können Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren fünf Tage zur Fußballferienschule nach Reichensachsen.

Reichensachsen. Vom 22. August bis 26. August ist es soweit:  Die Fußballferienschule (FFS) lädt alle Mädchen und Jungen zum Kicken auf den Rasenplatz des SV Reichensachsen 1910 ein.Das Fußballcamp ist der sichtbare Auftakt zur Partnerschaft zwischen Verein und FFS, die seit Beginn des Jahres besteht. "Ich freue mich, dass ich mit dem SV Reichensachsen einen kompetenten und jugendfördernden Verein für eine Zusammenarbeit begeistern konnte", betont der sportliche Leiter der FFS, Daniel Reich, "wir freuen uns schon heute auf ein begeisterndes Fußballcamp." Das Interesse daran sei bereits jetzt groß, so Reich weiter.Die FFS richtet sich an Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren und bietet in den Schulferien deutschlandweit ein technisch anspruchsvolles und abwechslungsreiches Fußballtraining an.Dabei vermitteln qualifizierte Trainer den Kindern neue Fähigkeiten und Begeisterung am Teamsport. Vom Fußballanfänger bis zum talentierten Nachwuchsspieler: Aufgeteilt in Alters- und Leistungsgruppen ist für jeden das Richtige dabei.Weitere Informationen gibt es online unter www.fussball-ferienschule.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kommunikationsübung für Tunnelbrand in Küchen

Ein Großeinsatz in der Tunnelröhre in Küchen wurde als Szenario durchgespielt.
Kommunikationsübung für Tunnelbrand in Küchen

Rund 200 Menschen beteiligten sich an Mahnwache gegen Rechte Gewalt

Rund 200 Menschen folgten am Mittwoch dem Aufruf des Aktionsbündnisses „Bunt statt braun“ zu einer Mahnwache gegen Gewalttaten von rechts und für mehr Demokratie.
Rund 200 Menschen beteiligten sich an Mahnwache gegen Rechte Gewalt

Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen feiern gemeinsam das Jubiläum zum Mauerfall

Bis zum 18. November 1989, 6 Uhr, waren Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen durch eine Grenze getrennt. Dieses 30-jährige Jubiläum will man nun gemeinsam feiern.
Bad Sooden-Allendorf und Wahlhausen feiern gemeinsam das Jubiläum zum Mauerfall

Am Werratalsee in Eschwege soll eine „Deutsche Einheitsallee" entstehen

In diesem Jahr liegt der Mauerfall 30 Jahre zurück. Zu diesem besonderen Anlass möchte die Kreisstadt Eschwege gemeinsam mit der Kreisstadt Mühlhausen und dem …
Am Werratalsee in Eschwege soll eine „Deutsche Einheitsallee" entstehen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.