CCF richtete das IKN Freundschaftstanzen in Fürstenhagen aus

n Fürstenhagen. Karneval ist bekanntlich nur einmal im Jahr und ein 44. Jubiläum gibt es in einer vereinsgeschichte auch nur einmal. Daher ließ man es in Fürstenhagen beim Carneval Club Fürstenhagen (CCF) schon vor der Galaprunksitzung so richtig krachen. Denn am Samstag und Sonntag waren rund 700 Tänzer der Karnevalsvereine der Interessengemeinschaft Karneval Nordhessen (IKN) in der Mehrzweckhalle zu Gast. Insgesamt wurden damit rund acht Stunden Programm auf der Bühne präsentiert. Das Freundschaftstanzen findet jährlich statt, ausgerichtetwird es immer von einem anderen Verein. Der CCF hatte sich jedoch schon vor langer Zeit für das Treffen in 2017 beworben, weil dies zum 44-jährigen Bestehen passt. Die Halle war bis auf den letzten Platz belegt und die Tanzschows der 15 Vereine sorgten für Jubel von den Rängen. Und so stimmte man sich seitens des CCF für den Februar ein, denn dann geht der Karneval in seine heiße Phase.

Der CCF richtete am Samstag und Sonntag das Freundschaftstanzen des IKN in der Mehrzweckhalle von Fürstenhagen aus

Fürstenhagen. Karneval ist bekanntlich nur einmal im Jahr und ein 44. Jubiläum gibt es in einer Vereinsgeschichte auch nur einmal.

Daher ließ man es in Fürstenhagen beim Carneval Club Fürstenhagen (CCF) schon vor der Galaprunksitzung so richtig krachen. Denn am Samstag und Sonntag waren rund 700 Tänzer der Karnevalsvereine der ,Interessengemeinschaft Karneval Nordhessen’ (IKN) in der Mehrzweckhalle zu Gast.

Insgesamt wurden damit rund acht Stunden Programm auf der Bühne präsentiert. Das Freundschaftstanzen findet jährlich statt, ausgerichtetwird es immer von einem anderen Verein. Der CCF hatte sich jedoch schon vor langer Zeit für das Treffen in 2017 beworben, weil dies zum 44-jährigen Bestehen passt.An der Veranstaltung konnten jedoch nicht alle Vereine der IKN teilnehmen. Die Halle war jedoch bis auf den letzten Platz belegt und die Tanz-shows der 15 Vereine sorgten für Jubel von den Rängen. Und so stimmte man sich seitens des CCF schon rechtzeitig für den Februar ein, denn dann geht der Karneval in seine heiße Phase.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Bahnhof Witzenhausen: Schwarzfahrer ging mit Messer auf Zugbegleiter los

Der 25-Jährige war ohne Fahrschein unterwegs. Der Zugbegleiter wollte ihn daher im Bahnhof Witzenhausen-Nord von der Weiterfahrt ausschließen.
Am Bahnhof Witzenhausen: Schwarzfahrer ging mit Messer auf Zugbegleiter los

Rettungswagen stieß in Hessisch Lichtenau mit anderem Fahrzeug zusammen

Gestern Nachmittag kam es in Hessisch Lichtenau zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem anderen Pkw. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.
Rettungswagen stieß in Hessisch Lichtenau mit anderem Fahrzeug zusammen

Außenstelle des Hessisch Lichtenauer Kindergartens in Großalmerode eröffnet

Der Kindergartens Haus der kleinen Füße aus Hessisch Lichtenau hat eine Außenstelle  in Großalmerode eröffnet. Dort sollte der Flachdachkindergarten zunächst abgerissen …
Außenstelle des Hessisch Lichtenauer Kindergartens in Großalmerode eröffnet

Nach Kirmesbesuch in Hundelshausen: Gast will Partyende nicht akzeptieren und schlägt um sich

Der Gast, der gemeinsam mit zwei anderen Kirmesbesuchern aus Witzenhausen privat weiter feierte, wollte das Ende der Party wohl nicht akzeptieren und schlug um sich.
Nach Kirmesbesuch in Hundelshausen: Gast will Partyende nicht akzeptieren und schlägt um sich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.