CCF richtete das IKN Freundschaftstanzen in Fürstenhagen aus

n Fürstenhagen. Karneval ist bekanntlich nur einmal im Jahr und ein 44. Jubiläum gibt es in einer vereinsgeschichte auch nur einmal. Daher ließ man es in Fürstenhagen beim Carneval Club Fürstenhagen (CCF) schon vor der Galaprunksitzung so richtig krachen. Denn am Samstag und Sonntag waren rund 700 Tänzer der Karnevalsvereine der Interessengemeinschaft Karneval Nordhessen (IKN) in der Mehrzweckhalle zu Gast. Insgesamt wurden damit rund acht Stunden Programm auf der Bühne präsentiert. Das Freundschaftstanzen findet jährlich statt, ausgerichtetwird es immer von einem anderen Verein. Der CCF hatte sich jedoch schon vor langer Zeit für das Treffen in 2017 beworben, weil dies zum 44-jährigen Bestehen passt. Die Halle war bis auf den letzten Platz belegt und die Tanzschows der 15 Vereine sorgten für Jubel von den Rängen. Und so stimmte man sich seitens des CCF für den Februar ein, denn dann geht der Karneval in seine heiße Phase.

Der CCF richtete am Samstag und Sonntag das Freundschaftstanzen des IKN in der Mehrzweckhalle von Fürstenhagen aus

Fürstenhagen. Karneval ist bekanntlich nur einmal im Jahr und ein 44. Jubiläum gibt es in einer Vereinsgeschichte auch nur einmal.

Daher ließ man es in Fürstenhagen beim Carneval Club Fürstenhagen (CCF) schon vor der Galaprunksitzung so richtig krachen. Denn am Samstag und Sonntag waren rund 700 Tänzer der Karnevalsvereine der ,Interessengemeinschaft Karneval Nordhessen’ (IKN) in der Mehrzweckhalle zu Gast.

Insgesamt wurden damit rund acht Stunden Programm auf der Bühne präsentiert. Das Freundschaftstanzen findet jährlich statt, ausgerichtetwird es immer von einem anderen Verein. Der CCF hatte sich jedoch schon vor langer Zeit für das Treffen in 2017 beworben, weil dies zum 44-jährigen Bestehen passt.An der Veranstaltung konnten jedoch nicht alle Vereine der IKN teilnehmen. Die Halle war jedoch bis auf den letzten Platz belegt und die Tanz-shows der 15 Vereine sorgten für Jubel von den Rängen. Und so stimmte man sich seitens des CCF schon rechtzeitig für den Februar ein, denn dann geht der Karneval in seine heiße Phase.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jedes Tor zahlt sich für Rot-Weiß Fürstenhagen aus

545 Euro für Rot-Weiß Fürstenhagen - das Geld wird für die Platzpflege benötigt
Jedes Tor zahlt sich für Rot-Weiß Fürstenhagen aus

Grüne organisieren Demonstration gegen Wildtierhaltung vor Zirkus in Eschwege

Tierschützer haben am Samstag vor dem Zirkus, der in Eschwege gastiert, gegen die Haltung von Wildtieren dort protestiert.
Grüne organisieren Demonstration gegen Wildtierhaltung vor Zirkus in Eschwege

Sophia I. ist die neue Kirschenkönigin

Sophia Mausolf ist die 53. Witzenhäuser Kirschenkönigin. Sie tritt als Sophia I. die Nachfolge von Kirschenkönigin Lena I. an, die am Samstag bei der Kesperkirmes …
Sophia I. ist die neue Kirschenkönigin

Hoheiten aus ganz Deutschland zu Besuch in der Kirschenstadt

Rund 180 Hoheiten aus ganz Deutschland gaben sich am Wochenende die Ehre und repräsentierten ihre Region beim 7. Deutschen Königinnentag in Witzenhausen.
Hoheiten aus ganz Deutschland zu Besuch in der Kirschenstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.