Rollende Cocktailbar mit Spende getankt

+

Eschwege. Die Sparda-Bank überreichte 1.500 Euro für die Juice-Box

Eschwege. Die Juice-Box ist mittlerweile nicht mehr wegzudenken von den Veranstaltungen im Werra-Meißner-Kreis. 30 Mal im Jahr ist der kleine bunte Anhänger mit den leckeren alkoholfreien Cocktails auf den verschiedensten Veranstaltungen unterwegs. Hinter der Theke: Ausschließlich ehrenamtliche Mitarbeiter, die nicht nur den Dreh beim Mixen raushaben, sondern auch zu den Jugendlichen einen guten Draht haben. "Die Juice-Box möchte Altenativen zu alkoholischen Getränken anbieten zur Nachahmung auf eigenen Festlichkeiten. Außerdem versuchen wir bei unseren Einsätzen mit Besuchern über Alkoholkonsum und -missbrauch ins Gespräch zu kommen", so Harald Nolte von der Fachstelle für Suchtprävention, in dessen Team auch Menschen mit eigener Suchtgeschichte arbeiten. "Sie können sehr authentisch über ihre Erfahrungen berichten",  so Nolte, der für den kleinen bunten Wagen insgesamt zehn Mitarbeiterinnen und einen Fahrer im Einsatz hat – alle sind vertraut mit dem Thema Alkohol und Prävention bei den Jugendlichen betreiben.

Dieses Engagement gefiel auch der Sparda-Bank Hessen, die nun für diese gute Sache 1.500 Euro spendete. "Suchtprävention ist ein wichtiges Thema", betonte Stefan Riebold, der mit dem Geld die Erfolgsgeschichte der Juice-Box unterstützen möchte.

Damit die mobile Cocktailbar auch in Zukunft weiterrollen kann, werden immer wieder neue Mitarbeiter gesucht, die sich ehrenamtlich für den guten Zweck einsetzen. Mit dabei sein kann jeder ab einem Mindestalter von 16 Jahren.Zusätzlich werden Spenden benötigt, die das Projekt weiterhin am Leben halten.

Wollen auch Sie eine gute Sache unterstützen, dann richten Sie Ihre Spende bitte an:Diakonisches WerkFachstelle für SuchtpräventionEvangelische Bank KasselIBAN:DE91 5206 0410 0001 2001 00

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

In den vergangenen Tagen wurde durch den Regionalen Verkehrsdienst der Polizeidirektion Werra-Meißner in dem Baustellenabschnitt auf der B 27 in der Gemarkung von …
Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Bau des neuen Hotels auf Müllers Weiden soll im März beginnen

Das Hotel, das durch das Unternehmerehepaar Kühnemund realisiert wird, soll auch noch im kommenden Jahr fertig gestellt werden.
Bau des neuen Hotels auf Müllers Weiden soll im März beginnen

Am Kreisel „Leimentor" in Eschwege: Autofahrer fuhr Radfahrer an und flüchtete

Der Radfahrer wurde durch den Zusammenstoß über die Motorhaube des Autos auf die Straße geschleudert und dabei leicht verletzt. Der Autofahrer fuhr weiter.
Am Kreisel „Leimentor" in Eschwege: Autofahrer fuhr Radfahrer an und flüchtete

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.