Romantische Stimmung im Fachwerk-Ambiente: ,Fachwerk in Flammen’ lädt heute zum abendlichen Shopping ein

+
Der Marktplatz von Bad Sooden-Allendorf erstrahlt heute wieder in hellem Licht.

Der Gewerbeverein HiB (Handeln in Bad Sooden-Allendorf) möchte auch in diesem Jahr die Innenstadt in Allendorf während der Adventszeit beleben. Ein verkaufsoffener Samstag am 15. Dezember soll Besuchern ab 16 Uhr die Möglichkeit bieten bei besonderem Ambiente mit „Fachwerk in Flammen“ zu bummeln.

Bad Sooden-Allendorf. Wie in den vergangenen Jahren schon wird wieder die Straßenbeleuchtung ausgeschaltet, um die Fachwerkhäuser der Stadt in besonderes Flair bei Kerzenschein und Feuerkörben zu versetzen. Stände auf dem Marktplatz und die anliegenden Gastronomie bieten regionale Spezialitäten an, die zum leiblichen Wohl der Besucher aus Nah und Fern beitragen sollen. Romantischen Lichterglanz mit Kerzen und Feuerkörben rund um den illuminierten Marktplatz lassen die Badestadt im romantischen Licht erstrahlen. Die Besucher erwarte 3. Adventssamstag Musik, Genuss und Feuerkunst mit schönen Aktionen und tollen Angeboten, versprechen die Veranstalter.

Zum feurigen Programm rund um den Marktplatz gehört ab 18.30 Uhr Live-Musik in Bewegung von „Markus Schreiber & Friends“. Musikalisch geht es auch vor Optik Emmelmann zu. Von 18.30 bis 20.30 Uhr bringt das „old sausage orkestra“ die Besucher zusammen mit Weihnachtsliedern und dem warmen Licht der brennenden Kerzen und Feuerkörbe in vorweihnachtliche Stimmung. In dieser besonderen Atmosphäre wird auch die historische Stadtführung, die ab 18.30 Uhr angeboten wird, für einen unvergesslichen Abend sorgen.

Wie in den vergangenen Jahren auch gibt es eine große Rubbel-Los-Tombola mit vielen tollen Gewinnen. Den Hauptpreis, einen Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro, steuert das Soodener Reisebüro bei. Aber auch der zweite und dritte Preis können sich sehen lassen. So kann man sich auf dem Treppchen sowohl über einen Espresso-/Kaffeevollautomat im Wert von 750 Euro freuen und über einen Strom-Gutschein der Stadtwerke Bad Sooden-Allendorf im Wert von 500 Euro. Außerdem winken viele kleine Preise. Rubbel-Lose gibt es am Veranstaltungstag von 16 bis 21 Uhr in der kleinen Losbude auf dem Marktplatz. Die Endauslosung findet am 16. Dezember um 21 Uhr satt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Witzenhausens Königshaus näht Schutzmasken

Schutzmasken für Einrichtungen gab es jetzt vom Königshaus und den Kandidatinnen in Witzenhausen
Witzenhausens Königshaus näht Schutzmasken

Zwischen Frieda und Aue: Autofahrer muss Radfahrer ausweichen und prallt gegen einen Baum

Der 53-Jährige Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Das Auto war jedoch nicht mehr fahrbereit. Der Radfahrer flüchtete vom Unfallort, ohne sich zu kümmern.
Zwischen Frieda und Aue: Autofahrer muss Radfahrer ausweichen und prallt gegen einen Baum

Das Brauereifest in Eschwege ist abgesagt und auf Mai 2021 verschoben

Die Eschweger Klosterbrauerei verschiebt ihr traditionelles Brauereifest auf das nächste Jahr.
Das Brauereifest in Eschwege ist abgesagt und auf Mai 2021 verschoben

In Wichmannshausen wurde aus einer alten Trafostation ein Vogelhotel

Eine neue Behausung für Mauersegler, Rauchschwalbe und Fledermäuse ist im alten Trafohäuschen in Sontra-Wichmannshausen entstanden.
In Wichmannshausen wurde aus einer alten Trafostation ein Vogelhotel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.