Ruhestörung und Randale: Polizei-Einsätze in Hessisch Lichtenau

Blaulicht, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Rettung, Raser, Verbrechen, Verbrecher, Gauner, Dieb, Diebe, Unfall, FFW, Flucht, Gefängnis, gefangen, Feuer, Brand, Mörder, Polizist, Polizistin, Haft. Fotos: Göbel, Sippel, Grebe

Zu laute Musik und eingeschlagene Scheiben: Polizei-Einsätze wegen Ruhestörung und Randale in Hessisch Lichtenau.

Hessisch Lichtenau.Wegen Ruhestörung durch laute Musik musste die Polizei in der Nacht von Freitag auf Samstag in Hessisch Lichtenau, Rexinger Straße, zweimal dieselbe Wohnung aufsuchen.

Da sich der Hausbewohner weiterhin uneinsichtig zeigte, die Musik nicht abstellte und sich gegen weitere Maßnahmen gewaltsam sträubte, wurde er mitgenommen und verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam. Der 42-Jährige stand unter Alkoholeinfluss.

In gleicher Nacht musste die Polizei von Hess. Lichtenau nach Uengsterode, da dort eine männliche Person lautstark, in der Nähe der Kirche, randalieren sollte. Am Ereignisort wurde eine stark alkoholisierte 46-jährige, leicht bekleidete, ohne Schuhe tragende, Person angetroffen, welche bereits eine Scheibe eines Wohnhauses eingeschlagen hatte. Eine RTW-Besatzung stellte bereits eine starke Unterkühlung fest.

Nach ärztlicher Behandlung musste der 46-jährige im Polizeigewahrsam ausgenüchtert werden

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Karnevalsumzug des KVH in Hessisch Lichtenau

Bildergalerie: Am Sonntag zogen die Narren durch Hessisch Lichtenau
Karnevalsumzug des KVH in Hessisch Lichtenau

Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Am Montagnachmittag gegen 14 Uhr kam es nach einer anfänglichen mutmaßlichen Sachbeschädigung an einem Auto durch eine 56-Jährige aus Eschwege im Nachgang noch zu einem …
Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Gestern Nachmittag haben sich in der Günsteröder Straße in Hessisch Lichtenau zwei unbekannte, männliche Täter bei einem Wohnhaus als Heizungsmonteure ausgegeben und …
Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

In Fürstenhagen feierte man in der Mehrzweckhalle die große Galaprunksitzung des CCF
Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.