100 Forellen in Altefeld qualvoll verendet

Unbekannte Täter zerstörten Zulauf eines Fischteiches und ließen Wasser des Teiches ab: 100 Forellen verendeten

Altefeld - Ein eher ungewöhnlicher Fall von Sachbeschädigung hat sich bereits im Zeitraum von Montag bis Dienstag letzter Woche in der Gemarkung von Herleshausen-Altefeld ereignet. Bisher Unbekannte haben den Zufluss eines Fischteiches zerstört und das Wasser des Teiches anschließend abgelassen. Dadurch verendeten etwa 100 Forellen, die sich in dem Teich befanden. Der dadurch entstandene Schaden wird auf mindestens 1000.- Euro geschätzt. Hinweise an die Polizei Sontra unter 05653/9766-0.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei fahndet nach unbekanntem Scheckkarten-Dieb

Ein bisher Unbekannter hat mutmaßlich einer 92-jährigen Frau die Handtasche geklaut und benutzt ihre Scheckkarte
Polizei fahndet nach unbekanntem Scheckkarten-Dieb

Einbruch in Eschweger Juweliergeschäft

Unbekanntes Paar brach Vitrine eines Juweliers in der Marktstraße auf - Polizei sucht nach Hinweisen
Einbruch in Eschweger Juweliergeschäft

Wanfried: versuchter Einbruch in Imbiss

Vergangene Nacht versuchte ein Jugendlicher in einen Imbiss in Wanfried einzubrechen
Wanfried: versuchter Einbruch in Imbiss

Helsa musste sich beim schnellen Internet auf einen Förderantrag beschränken

In Helsa musste man sich entscheiden: allein oder mit dem Landkreis Kassel versuchen Fördermittel für den Glasfaserausbau zu erhalten
Helsa musste sich beim schnellen Internet auf einen Förderantrag beschränken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.