Eschweger Schützenverein feiert Königsball

Königsball 2018
1 von 93
Die Bilder vom Eschweger Königsball 2018.
Königsball 2018
2 von 93
Die Bilder vom Eschweger Königsball 2018.
Königsball 2018
3 von 93
Die Bilder vom Eschweger Königsball 2018.
Königsball 2018
4 von 93
Die Bilder vom Eschweger Königsball 2018.
Königsball 2018
5 von 93
Die Bilder vom Eschweger Königsball 2018.
Königsball 2018
6 von 93
Die Bilder vom Eschweger Königsball 2018.
Königsball 2018
7 von 93
Die Bilder vom Eschweger Königsball 2018.
Königsball 2018
8 von 93
Die Bilder vom Eschweger Königsball 2018.

In der festlich geschmückten Eschweger Stadthalle tanzten die Mitglieder des Schützenvereins mit ihren Gästen bis in den frühen Morgen.

Eschwege. Vor ganz großem und festlich gekleidetem Publikum begrüßte Peter Becker, der Erste Vorsitzende des Eschweger Schützenvereins das Königshaus. Schützenkaiser Manfred Herud (er ist zum vierten Mal Schützenkönig geworden und kann daher diesen Titel tragen), die ersten und zweiten Adjudanten, Denis Schach und Volkmar Frank, der Vogelkönig Friedhelm Mennekes und Volkskönig Stefan Vogt wurden ausgezeichnet und eröffneten danach den Tanz. Unter den Gästen des Balls waren außerdem als Vertreter eines Berliner Schützenvereins Werner Neumann und aus Bremen Johannes Segelkorn. Der Wanfrieder Verein war mit einer großen Gruppe unter der Führung von Schützenkönig Jörg Hoffmann zu Gast. Aus Germerode war der Schützenkönig Stefan Möller zum Ball in die Eschweger Stadthalle gekommen und die Schützengilde Sontra wurde durch ihren König Peter Hartmann vertreten.

Gäste aus anderen Schützenvereinen und der Politik

Besonders geehrt als ältester Ballbesucher wurde Hellmut Fehling, der es sich mit seinen 90 Jahren nicht nehmen ließ, den Kaiserball zu feiern. Aus der Politik war der Landtagsabgeordnete Dirk Landau mit seiner Ehefrau Susanne Landau nach Eschwege gekommen. Die Mitglieder der Eschweger Stadtverordnetenversammlung Lars-Henning Bartels, Elisa Rabe-Bartels, Michael Schmidt, Klaus Wolf und der Wanfrieder Bürgermeister Wilhelm Gebhard feierten mit. Musikalisch führte die Starlights unter der Leitung von Frank Winkler durch den Abend und zu später Stunde begeisterte auch noch Michele Joy das Publikum. Es wurde für Alle eine lange Ballnacht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kreis plant Tag der E-Mobilität in Eschwege

Alles rund um das Thema E-Mobilität bietet die Messe am Sonntag, den 27. Mai, in Eschwege.
Kreis plant Tag der E-Mobilität in Eschwege

In Eschwege geht es wieder rund in der Thüringer Straße

Am 6. Mai laden die Unternehmer der Thüringer Straße zu einem bunten Rummelplatz mit Information und Unterhaltung.
In Eschwege geht es wieder rund in der Thüringer Straße

Kein Waldfriedhof in Wanfried Altenburschla

Mit den Stimmen von CDU und FDP lehnte die Wanfrieder Stadtverordnetenversammlung die Errichtung eines Waldfriedhofes durch eine Investorin ab.
Kein Waldfriedhof in Wanfried Altenburschla

Vor 74 Jahren fielen Bomben auf Eschwege

Bei dem ersten schweren Luftangriff auf Eschwege am 19. April 1944 starben siebzehn Menschen.
Vor 74 Jahren fielen Bomben auf Eschwege

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.