Schuppen brannte in Neu-Eichenberg

+

Verkehrsteilnehmer alarmierten die Feuerwehr gegen 4.15 Uhr am Neujahrsmorgen. Diese konnte das Feuer schnell löschen.

Neu-Eichenberg. Ein größeres Feuer, das in Neu-Eichenberg in der Nähe des Bahnhofs brannte, bemerkten Verkehrsteilnehmer in den frühen Stunden des Neujahrmorgens. Sie alarmierten gegen 4.15 Uhr die Feuerwehr, die einen Schuppenbrand im Garten eines leerstehenden Einfamilienhauses feststellte.

Die eingesetzten Feuerwehrkräfte konnten das Feuer schnell löschen. Am Wohngebäude entstand lediglich geringer Sachschaden. Hinweise bezüglich der Brandursache liegen bisher nicht vor. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.

Hinweise diesbezüglich nimmt die Polizeistation Witzenhausen unter Telefon 05542/9304-0 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Futter wurde von Flammen geraubt: Zuchtbetrieb braucht Heu für Rinder

In Laudenbach brannte eine Scheune mit Futtervorräten nieder - Hof hofft auf Heu- und Stroh-Spenden
Futter wurde von Flammen geraubt: Zuchtbetrieb braucht Heu für Rinder

Unfall auf Niederhohner Straße - Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden

Es kam auf der Niederhohner Straße zu einem Unfall, die Bergungsarbeiten dauern noch an
Unfall auf Niederhohner Straße - Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden

Werra-Meißner: Falsche Polizisten erkundigten sich Telefonisch über Vermögenverhältnisse

Polizei warnt vor falschen Polizisten am Telefon und gibt Sicherheitstipps
Werra-Meißner: Falsche Polizisten erkundigten sich Telefonisch über Vermögenverhältnisse

Mähdrescher geriet auf Feld bei Hollstein in Brand

Mähdrescher brannte wegen technischem Defekt - Feuerwehr konnte schlimmeres verhindern
Mähdrescher geriet auf Feld bei Hollstein in Brand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.