Sebastian Werner wird Pastor der Eschweger Stadtkirchengemeinde

Sebastian Werner tritt am 1. November sein Amt als Pfarrer der Stadtkirchengemeinde Eschwege an. Foto: Renneberg
+
Sebastian Werner tritt am 1. November sein Amt als Pfarrer der Stadtkirchengemeinde Eschwege an. Foto: Renneberg

Morgen tritt Sebastian Werner sein Amt als Pfarrer der Stadtkirchengemeinde Eschwege an. Vorgestellt wird er in einem Gottesdienst am 6. November.

Eschwege. Nach fast eineinhalb Jahren Vakanz wird die zweite Pfarrstelle in der Evangelischen Stadtkirchengemeinde wieder besetzt: Am 1. November beginnt Pfarrer Sebastian Werner seinen Probedienst. Im Gottesdienst am Sonntag, 6. November, um 18 Uhr in der Neustädter Kirche wird er der Gemeinde vorgestellt.

Der 29-Jährige hat sein Vikariat im Wolfhager Land in Breuna-Oberlistingen abgeschlossen und wird mit seiner Frau Franziska zusammen in das Pfarrhaus in der Rosengasse einziehen. Im Januar erwartet das Paar ihren ersten Nachwuchs.

"Ich freue mich, mit Ihnen Gottesdienste zu feiern, Projekte zu gestalten oder einfach auf ein nettes Gespräch", blickt Werner auf seine Zeit in Eschwege voraus. "Ich freue mich darauf, mit Ihnen unterwegs sein. Ganz nach dem Motto von Kurt Rommels Lied  "Lass uns in deinem Namen, Herr, die nötigen Schritte tun. Gib uns den Mut voll Glauben, Herr, heute und morgen zu handeln."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sachbeschädigung in Eschweger Zoohandlung endet für Fische tödlich

Eine Scheibe der Zoohandlung in der Forstgasse wurde gestern Nacht eingeschlagen, der Stein zerstörte auch ein Aquarium.
Sachbeschädigung in Eschweger Zoohandlung endet für Fische tödlich

Vier Einrichtungen planen Workshop gegen Gewalt an Frauen

Die Bundespolizei, der „Runde Tisch gegen Häusliche Gewalt", das Gleichstellungsbüro und der Verein „Frauen für Frauen, Frauen für Kinder" haben für den 27. November …
Vier Einrichtungen planen Workshop gegen Gewalt an Frauen

Zu den Märzenbechern: Wanderungen rund um Weißenborn vorverlegt

Die geführten Wanderungen rund um Weißenborn sind aufgrund des vorangeschrittenen Blütenstands der Märzenbecher auf einen früheren Zeitpunkt verschoben.
Zu den Märzenbechern: Wanderungen rund um Weißenborn vorverlegt

Vorsicht, bissig! Bürgerversammlung in Hessisch Lichtenau

Bürgerversammlung verschafft dem Ärger der Bürger von hessisch Lichtenau Luft
Vorsicht, bissig! Bürgerversammlung in Hessisch Lichtenau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.