Stark alkoholisierter Mann drohte Polizei mit Waffeneinsatz

+

Ein stark alkoholisierter Mann hat sich gestern in seinem Haus in einem Witzenhäuser Ortsteil verschanzt und mit dem Einsatz von Waffen gedroht.

Witzenhausen. Um 17 Uhr kam es gestern zu einem Großeinsatz der Polizei in einem Witzenhäuser Ortsteil. Dort hatte ein 52-Jähriger einen Geschäftspartner aus Friedland bedroht - "in zivilrechtlichen Angelegenheiten", so die Polizei. Als die Polizeistreife beim Haus des 52-Jährigen ankam, zeigte sich der augenscheinlich stark alkoholisierte Mann aggressiv und unkooperativ. Bevor er sich in sein Haus zurückzog und dort verschanzte, drohte er den Polizeibeamten, seine Waffen zu holen. Die Polizeibeamten forderten daraufhin Unterstützung der anderen Polizeistationen an und sperrten den Einsatzort ab.

Gegen 18.40 Uhr rief der 52-Jährige dann einen Nachbarn an und gab an, herauszukommen. Dieser Ankündigung kam er dann auch nach, so dass er festgenommen werden konnte. Der Alkoholtest ergab einen Wert von rund 3 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet, und der Mann wurde in das Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie des Krankenhauses in Eschwege eingewiesen. Eine Durchsuchung des Hauses nach Waffen verlief negativ.

Der noch im Haus wohnende, pflegebedürftige 82-jährige Vater wurde vorübergehend in eine Kurzzeitpflege übergeben. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Kassel

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart

Die MT Melsungen und Silvio Heinevetter (37) gehen ab kommender Saison getrennte Wege. Denn die MT Melsungen setzt zur neuen Saison den Prozess der Verjüngung ihres …
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Zehn Jahre Haft für IS-Rückkehrerin Jennifer W.
Politik

Zehn Jahre Haft für IS-Rückkehrerin Jennifer W.

Ein versklavtes Mädchen wird im Irak von einem IS-Mann unter sengender Sonne im Freien angebunden und stirbt. Seit 2019 steht die Ex-Frau des Mannes in München vor …
Zehn Jahre Haft für IS-Rückkehrerin Jennifer W.
Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region
Landkreis Kassel

Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region

Pionier in Deutschland: Alles rund um Immobilien - komplett aus einer Hand.
Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.