Stimmungsvoller Vorlesetag in der Waldorfschule

+

Sigrid Erfurth las den Kindern die Geschichte von "Mikis, der Eseljungen" vor.

Eschwege.Mucksmäuschenstill hörten die vielen großen und kleinen Zuhörer beim Esel-Lese-Tag in der Freien Waldorfschule Werra-Meißner der Geschichte von "Mikis, dem Eseljungen" zu, die Sigrid Erfurth, MdL, sehr stimmungsvoll vortrug.

Das Buch von Bibi Dumon Tak nahm die Zuhörer mit in die Welt des Jungen Mikis, der einen wunderschönen Esel von seinem Opa geschenkt bekommt. Diese fröhliche und Herz erwärmende Geschichte spielt in einem kleinen Dorf auf Korfu. Die beginnende Freundschaft des Jungen mit dem Esel lässt sich schon erahnen.Anschließend wurde ausgiebig auf den ganz realen Schuleseln Mimi und Merle geritten und das Eselkind Jascha bekam viele Streicheleinheiten.Ganz entspannt ging es in die zweite Vorleserunde. Alle lauschten gebannt der wunderbaren Melodie des Vortrags der Französischlehrerin der Klasse 1 bis 10, Sandrine Hartwig. Sie las "Das Eselein" der Brüder Grimm in französischer Muttersprache vor und gleich danach Sabine Werner auf Deutsch, so dass sich der Sinn dieses schönen Verwandlungsmärchens bald erschloss.Begleitet wurde es mit zart gemalten Bildern des Kamishibais, einem Papiertheater. Ganz erfüllt von den inneren Bildern des Märchens und der Lesung Sigrid Erfurths freuen sich alle schon auf den nächsten Vorlesetag.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christoph R. Maier wird neuer Geschäftsführer der Gesundheitsholding Werra-Meißner

Der ehemalige Geschäftsführer der Gesundheitsholding kommt an seine Wirkungsstätte zurück und folgt im Amt auf Dr. Claudia Fremder.
Christoph R. Maier wird neuer Geschäftsführer der Gesundheitsholding Werra-Meißner

Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Am frühen Samstagmorgen ist ein 51-jähriger Zeitungszusteller aus Wehretal von einem unbekannten Mann in Eschwege angegriffen und verletzt worden. Die Polizei bittet um …
Unbekannter griff Zeitungszusteller in Eschwege an

Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

Autos waren das Ziel der Täter, die im Verlauf des Samstagabends, 7. Dezember, versucht haben, Wertsachen aus mehreren Pkw zu stehlen.
Autoknacker in Bad Sooden-Allendorf unterwegs

B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Neu Eichenberg: Vollsperrung der Bundesstraße 80 ab dem 6. januar
B 80 bei Neu Eichenberg ist ab dem 6. Januar voll gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.