Straßensperrung um Bad Sooden-Allendorf im November

Tunnelwartung und Bau einer Fußgängerampel in Oberrieden führen zu Umleitungen und Straßensperrung.

Bad Sooden-Allendorf/Oberrieden. Gleich zwei Straßensperrungen erwartet die Region um Witzenhausen und Bad Sooden-Allendorf im November. Der B 27 Schürzebergtunnel in Bad Sooden-Allendorf, Stadtteil Oberrieden, ist am 1. und 2. November, jeweils von 8 bis 16.30 Uhr, aufgrund von Wartungsarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die Witzenhäuser Straße (L 3240 und K 62). In der Ortsmitte Oberrieden wird eine mobile Fußgängerampel aufgestellt. Für die Ortsdurchfahrt gilt Tempo 30.

Die Tunnel-Betriebstechnik muss nach den einschlägigen Vorschriften (Richtlinien für die Ausstattung und den Betrieb von Straßentunneln, RABT) regelmäßig gewartet werden. Dies geschieht bei allen Tunnel im allgemeinen viermal pro Jahr. Bei zwei „großen“ Wartungen im Jahr (Frühjahr und Herbst) wird die Technik im Tunnel gewartet, deshalb sind dann Tunnelsperrungen notwendig. Bei zwei „kleinen“ Wartungen wird die Technik im Betriebsgebäude gewartet; dabei sind keine Tunnelsperrungen notwendig. Bei den Arbeiten werden unter anderem die Elektronik, Beleuchtung, Belüftung, Brandschutzeinrichtungen und Videotechnik gewartet. Im Zuge der eventuell nötigen Fahrstreifensperrungen können auch Unfallschäden behoben werden.

Vom 6. bis voraussichtlich 24. November ist die K 62 Witzenhäuser Straße in der Ortsdurchfahrt Oberrieden halbseitig gesperrt. Grund ist der Bau einer festinstallierten Fußgängerampel in der Nähe der Einmündung „Lohstraße“. Die Bedarfsampel ist zukünftig nur in Betrieb wenn der Schürzebergtunnel gesperrt ist.

Rubriklistenbild: © Foto: Horn // Marktspiegel

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

B 452 Eschwege: Hauptträger zum Neubau der Heubergbrücke werden eingebaut

Die ersten Spannbetonträger für die neue Heubergbrücke sind eingesetzt. Bis morgen Nachmittag sollen die fünf Träger, jeweils zwischen 65 und 70 Tonnen schwer, sitzen.
B 452 Eschwege: Hauptträger zum Neubau der Heubergbrücke werden eingebaut

Ladendieb wird renitent und geht auf Mitarbeiter los: Polizei sucht Zeugen nach Vorfall in Eschwege

Heute Morgen wurde die Polizei in Eschwege zu einem Ladendiebstahl gerufen. Der Tatverdächtige hatte sich, wie sich später herausstellte, auch noch eine …
Ladendieb wird renitent und geht auf Mitarbeiter los: Polizei sucht Zeugen nach Vorfall in Eschwege

Entdecken und Experimentieren am Sonntag auf der MINT-Messe in Witzenhausen

Sie gehört zu den Top-Veranstaltungen im Werra-Meißner-Kreis: Die Messe „Technik zum Anfassen“. Zum achten Mal öffnen sich die Messetore der DEULA GmbH und LLH HeRo.
Entdecken und Experimentieren am Sonntag auf der MINT-Messe in Witzenhausen

Märchenhaft einkaufen am Freitag in Witzenhausen

Am Freitag verwandelt sich Witzenhausen wieder in eine Märchenstadt, wenn es heißt „Märchenhaftes Einkaufen".
Märchenhaft einkaufen am Freitag in Witzenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.