Streckenposten gesucht - die Grimmsteigtage stehen wieder an

+

Für die Grimmsteigtage, die im Juni stattfinden, werden noch 22 Streckenposten gesucht

Werra-Meißner. Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre führt die Grimmsteig-Touristik im Märchenland der Brüder Grimm der Kommunen Fuldabrück, Helsa, Hessisch Lichtenau, Kaufungen, Lohfelden, Nieste, Niestetal und Söhrewald sowie der Landkreis Kassel in Zusammenarbeit mit der Wanderschule Nieste und weiteren örtlichen und überörtlichen Sponsoren auch in diesem Jahr wieder die Grimmsteigtage durch. Zeitraum der Veranstaltungen ist Freitag, der 24. Juni, bis Sonntag, 26. Juni.

Neben den bereits traditionellen Wanderungen und Staffelwanderungen findet auch in diesem Jahr wieder eine Bambini Wanderung für Kinder der Altersgruppe zwischen 2 bis 7 Jahren und deren Familien, am Sonntag, den 26. Juni, ab 10 Uhr, im Bereich der Stadt Hessisch Lichtenau, statt.Für die nachfolgend aufgeführten Wanderungen im Zuständigkeitsbereich der Stadt Hessisch Lichtenau werden noch ehrenamtliche Helferinnen bzw. Helfer sowie Streckenposten gesucht, die die rund 400 Wanderinnen und Wanderer mit Essen und Trinken versorgen sowie deren Durchlauf an den eingerichteten Kontroll- und Versorgungspunkten kontrollieren.

Zu besetzende Versorgungspunkte

Folgende Kontroll- bzw. Versorgungspunkte sind zu nachfolgend genannten Zeiten zu besetzen:- Berggasthof Hoher Meißner, Samstag, 25.Juni, 4 bis 12Uhr, es werden noch sechs Helfer benötigt.

-Dorfgemeinschaftshaus Friedrichsbrück, Samstag, 25. Juni, 6 bis15 Uhr, es werden noch sechs Helfer benötigt.

- Bambini Kinder-Wanderung, Sonntag, 26. Juni, 10 bis 14 Uhr, es werden noch zehn Helfer benötigt.

Wenn Sie als Helferin, Helfer oder Streckenposten eine oder mehrere Veranstaltungen der Grimmsteigtage unterstützen möchten, melden Sie den oder die gewünschten Termine bis zum 17. Juni 2016 bei der Stadt Hessisch Lichtenau, bei Uwe Rauschenberg, Tel.: 05602-807114.

Das Anmeldeformular als Streckenposten finden Sie hier: Anmeldeformular Helfer

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Stadt Sontra und der Landkreis sagen den stillen Helden „Danke“

Für stille Helden geben die Dorfrocker zwei Dankeschön-Konzerte. Bewerbungen für Tickets werden bis zum 17. Juni angenommen.
Die Stadt Sontra und der Landkreis sagen den stillen Helden „Danke“

59-Jähriger bedroht in Großalmerode Polizisten mit Teppichmesser

Ein alkoholisierter Mann verletzt Polizisten mit Tritten und einem Teppichmesser.
59-Jähriger bedroht in Großalmerode Polizisten mit Teppichmesser

Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

In den Gemeinden Hessisch Lichtenau und Sontra kommt es ab Dienstag zu Vollsperrungen
Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

Bau geht gut voran: Kita-Neubau in Eschwege nimmt Gestalt an

Die ersten Wände stehen, das Dach soll im August folgen: Der Kita-Neubau am Bahnhof ist im vollen Gange.
Bau geht gut voran: Kita-Neubau in Eschwege nimmt Gestalt an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.