Täter gesucht: Einbruchsdiebstahl in Bürogebäude in Witzenhausen

+

Bei einem Einbruch in das Bürogebäude des Deutschen Roten Kreuz in Witzenhausen entwenden Täter 7500 Euro

Witzenhausen. Am Montag dem 6. Juni kam es in der Zeit von 2 Uhr bis 3 Uhr in Witzenhausen zu einem Einbruchsdiebstahl in ein Bürogebäude des Deutschen Roten Kreuz.

Aufgrund von vorhandenem Bildmaterial einer Überwachungskamera geht die Kriminalpolizei in Eschwege von zwei männlichen Tätern aus, die über die hintere Eingangstür in das Bürogebäude gelangten und aus einem Tresor einen Bargeldbetrag von 7.500 Euro entwendeten.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei verliefen bislang negativ. Weitere Hinweise aus der Bevölkerung erhofft man sich jetzt durch die Veröffentlichung des vorliegenden Bildmaterials. Wer kann Angaben zu den abgebildeten Personen machen? Hinweise werden erbeten unter der Telefonummer 05651/925-0.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Hessisch Lichtenaus schönste Seiten gibt es im neuen Kalender für 2020 von Rolf Günther zu sehen
Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

In den vergangenen Tagen wurde durch den Regionalen Verkehrsdienst der Polizeidirektion Werra-Meißner in dem Baustellenabschnitt auf der B 27 in der Gemarkung von …
Geschwindigkeitskontrollen auf der B27 bei Albungen: 274 Verstöße an zwei Tagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.