100 Teilnehmer starteten beim Wake-up-Coffee mit Yoga in den Tag

+
Rund 100 Teilnehmer nahmen das Angebot der BKK Werra-Meißner wahr und besuchten das erste Wake-up-Coffee mit Yoga. Foto: Privat

Mit ihrem Wake-up-Coffee samt Yoga-Einheit hat die BKK Werra-Meißner einen Trend in die Region gebracht. 100 Teilnehmer waren bei der Premiere dabei.

Eschwege. Rund 100 Teilnehmer starteten vergangenen Mittwoch um 7 Uhr frisch und schwungvoll mit einer 30-minütigen Yoga-Einheit  in den Tag.

Yoga-Lehrerin Claudia Grünert von KASSEL.YOGA zeigte schnell und einfach die Körperübungen für mehr Gelassenheit und Stressabbau sowie körperliches und seelisches Wohlbefinden. Sowohl Anfänger als auch Könner kamen unter freiem Himmel auf ihre Kosten. Jeder konnte kostenlos teilnehmen – egal wo er versichert ist.

Nach dem Wake-up-Yoga warteten auf alle Teilnehmer frisch gebrühte Kaffeespezialitäten und leckere Smoothies.

Marketingmitarbeiterin Carolin Stelzner und Ernährungsberaterin Tina Hildebrandt freuen sich, dass das 1. Wake-up-Coffee der BKK Werra-Meißner so gut angenommen wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

50 neue Stellen: Finanzamt Eschwege-Witzenhausen bekommt weitere Arbeitsplätze

In Eschwege werden im Finanzamt 50 neue Stellen im Zeuge der neuen Grundsteuerreform.
50 neue Stellen: Finanzamt Eschwege-Witzenhausen bekommt weitere Arbeitsplätze

Igel suchen Schlafplätze: Tierheim Eschwege gibt Tipps zum Wohl der Tiere

Viele Igel, die jetzt noch durch die Gärten streifen, werden den Winter nicht überleben. Nicht nur den kleinen stachligen Freunden, auch erwachsenen Tieren fehlen die …
Igel suchen Schlafplätze: Tierheim Eschwege gibt Tipps zum Wohl der Tiere

Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Ausstellung in Witzenhausen klärt über Möglichkeiten zur Sanierung mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen sowie Fördermaßnahmen auf
Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Das Wanfrieder Heimatmuseum und Dokumentationszentrum zur deutschen Nachkriegsgeschichte öffnet am Sonntag, 3. November, für Besucher und Interessierte letztmalig in den …
Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.