Von der Terrasse geschubst: 79-Jährige bricht sich ein Bein

Mit einem Beinbruch endete am vergangenen Mittwoch der Besuch einer 79-Jährigen aus Frankfurt bei einem 53-Jährigen Witzenhäuser. Nach Polizeiinformationen soll der Mann über den Besuch nicht erfreut gewesen sein und die Frau von seiner Terrasse heruntergeschubst haben.

Witzenhausen. Wie die Polizei heute berichtet, ist die 79-Jährige aus Frankfurt am Mittwoch mit ihrem Auto nach Witzenhausen gekommen, um dort einen 53-Jährigen zu besuchen. Dieser war darüber offenbar nicht erfreut und verwies die Frau des Hauses. Da dieser aber durch die lange Autofahrt etwas unwohl war, bat sie um ein Glas Wasser und setzte sich gegen den Willen des 53-Jährigen auf dessen Terrasse. Sie wurde nochmals aufgefordert, das Grundstück zu verlassen, worauf der 53-Jährige die 79-Jährige den Abhang hinter der Terrasse hinunterschubste. Die 79-Jährge erlitt dabei einen Oberschenkelhalsbruch und wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht.

Gestern Abend erstatte die 79-Jährige nachträglich eine Anzeige.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Drei weitere Bürgerbusse sind bald in der Region unterwegs

Am Donnerstag übergaben der stellvertretende Ministerpräsident Tarek Al-Wazir und Staatsminister Axel Wintermeyer die Bürgerbusse an Meinhard, Wehretal, Meißner und …
Drei weitere Bürgerbusse sind bald in der Region unterwegs

Auf dem Schulweg: 7-Jährige wird von Unbekannter gewürgt

Nach Polizeiinformationen wurde am Donnerstagmorgen ein siebenjähriges Mädchen von einer unbekannten Frau gewürgt. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.
Auf dem Schulweg: 7-Jährige wird von Unbekannter gewürgt

Neues Erzähl-Projekt: Märchen werden im Seniorenheim lebendig

Diacom Altenhilfe und BKK starten Märchenprojekt in Altenheimen.
Neues Erzähl-Projekt: Märchen werden im Seniorenheim lebendig

Ursache geklärt: Carport-Brand in Reichensachsen lag an technischem Defekt

Unter einem Carport in Reichensachsen fing es am Wochenende an zu brennen. Carport und Haustür eines Wohnhauses wurden dabei völlig zerstört. Grund soll ein technischer …
Ursache geklärt: Carport-Brand in Reichensachsen lag an technischem Defekt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.