Thüringer Straße in Eschwege lud zum Bummeln ein

1 von 36
2 von 36
3 von 36
4 von 36
5 von 36
6 von 36
7 von 36
8 von 36

Bei schönstem Wetter zog das Straßenfest in der Thüringer Straße tausende Besucher an.

Eschwege. Nicht nur zufriedene Gesichter sah man am Sonntag bei den Gewerbetreibenden in der Thüringer Straße. Bei bestem Frühsommerwetter bummelten Tausende zwischen den verschiedenen Attraktionen. „Ich habe den Eindruck, dass es weniger Menschen waren, als in den letzten Jahren. Das kann natürlich an dem besonders schönen Wetter gelegen haben oder daran, dass in Sontra auch eine Veranstaltung mit verkaufsoffenem Sonntag war. Außerdem war in Eschwege auch der Flohmarkt gut besucht. Aber wo findet man im Mai einen Termin, an dem keine anderen Veranstaltungen sind,“ zieht Katharina Hartmann, Geschäftsführerin von Hartmann Wohnideen Bilanz.

„Bei uns war der Hof sehr voll und die Leute waren mit dem Programm auch sehr zufrieden. Es sind allerdings weniger Menschen ins Geschäft gekommen, aber auch da wird man erst später sehen, was unterm Strich dabei rauskommt. Das Programm hat auf jeden Fall gestimmt und ich würde den Tag positiv bewerten“, sagte Bernd Schüffler, Prokurist von Möbelkreis.

Die Unternehmen hatten wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt. Information, Beratung, Rabatt-Aktionen, Livemusik und ein großes Kinderprogramm, das sind die Komponenten, die das Straßenfest in der Thüringer Straße seit Jahren ausmachen. 

Die Mohnschnecke aus Germerode, die erstmals zwischen den Attraktionen pendelte, wurde sehr gut angenommen, und so hatten auch ermattete Gäste die Möglichkeit, allen Unternehmen einen besuch abzustatten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unwetterschäden: Betroffene können Finanzhilfen beantragen

Nach schweren Unwettern bleiben die Geschädigten oft auf ihren Kosten, die durch Sturm, Blitzschlag  und Starkregen verursacht wurden, sitzen. Für die Betroffenen gibt …
Unwetterschäden: Betroffene können Finanzhilfen beantragen

Starten für den guten Zweck: Sparkassenlauf hofft auf rege Beteiligung

Am 19. August feiert der Sparkassenlauf in Hessisch Lichtenau sein zehnjähriges Jubiläum. Wenn die Teilnehmer ab 11.30 Uhr auf den Rundkurs gehen, tuen sie es für einen …
Starten für den guten Zweck: Sparkassenlauf hofft auf rege Beteiligung

Finderlohn für Hinweise nach Diebstahl eines Erdmuldenkippers

Nach dem der Erdmuldenkipper entwendet wurde setzt der Geschädigte nun eine Belohnung von 1.000 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung der Täter führen.
Finderlohn für Hinweise nach Diebstahl eines Erdmuldenkippers

Die Polizei in Eschwege sucht Zeugen für die Körperverletzungen beim Johannisfest

Zeugen gesucht: Die Eschweger Polizei sucht Zeugen für die Körperverletzungen beim Johannisfest.
Die Polizei in Eschwege sucht Zeugen für die Körperverletzungen beim Johannisfest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.