Ein tödlicher und ein schwerer Unfall

+

Bei berneburg kam es vor über einer Stunde zu einem tödlichen Unfall, bei Herleshausen zu einem schweren

Eschwege. Um 8:05 Uhr ereignete sich heute Morgen ein tödlicher Verkehsunfall auf der B 27 in der Gemarkung von Sontra-Berneburg. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine Pkw-Fahrerin von Bebra kommend in Richtung Sontra, wobei sie auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem Sattelzug kollidierte und tödlich verletzt wurde. Die B 27 ist aktuell voll gesperrt.

Herleshausen. Um 08:25 Uhr war heute Morgen ein 50-Jähriger aus Herleshausen in der Eisenacher Straße in Herleshausen mit Strauchschnittarbeiten beschäftigt. Zur Unfallzeit befuhr ein 71-jähriger Pkw-Fahrer aus Herleshausen die Eisenacher Straße und übersah den dort arbeitenden 50-Jährigen. Dieser wurde von dem Pkw erfasst und erlitt dadurch schwerste Kopfverletzungen. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der 50-jährige Mann in das Klinikum nach Erfurt geflogen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kassel wurde ein Gutachter angefordert; auch das Amt für Arbeitsschutz des RP Kassel wurde hinsichtlich der Begutachtung der Arbeitsstelle (Absicherung) eingeschaltet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildergalerie: Das war der Erntefestumzug 2019 in Bad Sooden-Allendorf

Heute zog der Festumzug des Erntefestes in Bad Sooden-Allendorf durch die Altstadt.
Bildergalerie: Das war der Erntefestumzug 2019 in Bad Sooden-Allendorf

Verkehrskontrolle: 34-Jähriger fuhr mit über 1 Promille

Am Samstag, gegen 1.45 Uhr, wurde im Stadtgebiet Eschwege ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Verkehrskontrolle: 34-Jähriger fuhr mit über 1 Promille

Weihnachtsmarkt in Eschwege soll am dritten Adventswochenende stattfinden

Am dritten Adventswochenende wird es auf dem Eschweger Marktplatz von 13 bis 18 Uhr einen Weihnachtsmarkt geben.
Weihnachtsmarkt in Eschwege soll am dritten Adventswochenende stattfinden

Wolfgang Fischer bekam das Bundesverdienstkreuz am Bande

In Neu Eichenberg bekam jetzt Wolfgang Fischer das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.
Wolfgang Fischer bekam das Bundesverdienstkreuz am Bande

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.