Tollhaus-Party: Trefft alte Freunde im Qube Club

+
Bereits bei der ersten Tollhaus-Party im Qube Club sorgte Ausnahmekünstler Rick Washington für Gänsehautmomente. Am Samstag wird der Sänger auch wieder mit dabei sein. Foto: Archiv

Zilles Tollhaus Revival Party im Würfel: Dritte Auflage der Kultveranstaltung findet morgen ab 20 Uhr statt.

Eschwege. Es war die Kultdisco in den 90ern – ja die Kultdisco in Eschwege: Zilles Tollhaus, das an den Wochenenden in die Niederhoner Straße nach Eschwege lockte. Sein Revival feierte die IN-Disse vor zwei Jahren als der Qube Club für das erste Event unter dem Namen "Zilles Tollhaus Revival Party" wieder seine Pforten öffnete. Damals war kein Geringerer als Stimmwunder Rick Washington mit am Start. Und genau der wird auch am kommenden Samstag, 7. November, in den "Würfel" kommen. Man kann sich daher freuen auf eine einzigartige Musikeinlage der Extraklasse. "Rick hat wie kaum ein anderer Sänger Soul in jeder Pore seines Körpers. Wer ihn live gesehen hat weiß, dass dies keineswegs übertrieben ist", macht Veranstalter André Palmaccio deutlich. Der berühmteste Song, in dem Washington eine kleine Gesangseinlage hatte, ist übrigens der Klassiker "Footloose" von Kenny Loggins.Doch bevor Rick am Samstag die Bühne unsicher machen wird, erwartet die Gäste zunächst ein Abend voller Überraschungen. Mit Liedern aus den 80ern, 90ern und ganz aktuell aus den Charts werden DJ Michael Stahlhut und DJ Ben.E sicherlich auch zur dritten Auflage der Veranstaltung begeistern. "Die beiden DJs werden wieder die musikalische Richtung von damals einschlagen", verrät Palmaccio, der auch die damalige Betreiberin des Tollhauses Helga Stahlhut wieder für Samstag gewinnen konnte. Die Kultwirtin, die mittlerweile das Plan B in der Eschweger Forstgasse führt, hält für die Party-Gäste Sekt am Empfang bereit bevor es dann in den frisch renovierten "Würfel" geht.

Tickets gewinnen für exklusive Veranstaltungen

An diesem Abend wird es übrigens auch ein Gewinnspiel geben, bei dem man haufenweise Freikarten für die bevorstehenden Veranstaltungen ergattern kann. Denn viele weitere Highlights warten in den nächsten Monaten auf die Besucher des Qube Clubs. So steht am 20. November die Sonderveranstaltung mit den Jungs von "Gestört aber geil" an. Knapp zwei Wochen später, am 5. Dezember, heißt es dann: Lasst die Show mit dem "Red Piano beginnen.Für die Fans von Black Jack, Poker oder aber Roulette steht am 27. Februar die Casino Night Royal unter dem Motto "Moulin Rouge" auf Schloss Wolfsbrunnen an.Ganz exklusiv ist das Event mit Nino de Angelo, der am 13. März in den Qube Club kommen wird. Die Tickets sind limitiert. Wer noch kein Weihnachtsgeschenk hat, der kann sich die Karten bereits jetzt im Vorverkauf sichern.

Die dritte Auflage der "Zilles Tollhaus Revival Party" sollte man sich in jedem Fall nicht entgehen lassen. Tickets gibt es ab sofort in der Bäckerei Simon direkt neben dem Qube Club und in Zilles Bierhaus. Los geht’s am 7. November übrigens um 20 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Die Firma Reiß verleiht seit über 30 Jahren Filme in Großalmerode. Inzwischen hat man mehrere Geschäftszweige
Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Werra-Meißner-Kreis: Probleme mit Sendern des Hessischen Rundfunks am Mittwoch

Radio- und TV-Programme des Hessischen Rundfunks am Mittwoch zwischen 10 und 14 Uhr gestört
Werra-Meißner-Kreis: Probleme mit Sendern des Hessischen Rundfunks am Mittwoch

Schwerer Verkehrsunfall im „Höllental": Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

Zwischen Albungen und Berkatal hat sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.
Schwerer Verkehrsunfall im „Höllental": Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

Unbekannte Täter überfallen 83-Jährige in ihrem Wohnhaus in Fürstenhagen

Am Samstagmorgen haben zwei unbekannte Personen eine 83-jährige Frau in ihrem Wohnhaus in Fürstenhagen überfallen, nachdem die Personen vorgaben, mal telefonieren zu …
Unbekannte Täter überfallen 83-Jährige in ihrem Wohnhaus in Fürstenhagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.