Tote Frau bei Hopfelde - Obduktion soll neue Erkenntnisse bringen

Blaulicht, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Rettung, Raser, Verbrechen, Verbrecher, Gauner, Dieb, Diebe, Unfall, FFW, Flucht, Gefängnis, gefangen, Feuer, Brand, Mörder, Polizist, Polizistin, Haft. Fotos: Göbel, Sippel, Grebe

Am Sonntag wurde eine vermisste 19-Jährige aus Hopfelde tot bei Hessisch Lichtenau aufgefunden. Die Polizei ermittelt derzeit in alle Richtungen.

Hopfelde. In der Nacht von Samstag auf Sonntag verschwand gegen 2.30 Uhr eine 19-Jährige aus Hopfelde spurlos. Am Sonntag suchte die Polizei die junge Dame noch mit einem Hubschrauber, jedoch ohne Ergebnis. Gegen 14.30 Uhr fanden am Sonntag schließlich Spaziergänger die Leiche der Frau nahe der Schießanlage des ehemaligen Bundeswehrgeländes und des Flugplatzes."Im Augenblick ermitteln wir in alle Richtungen. Gewalteinwirkung konnten wir vor Ort nicht feststellen, wir können es aber auch noch nicht ausschließen. Klärung wird die Obduktion liefern", so Reiner Lingner vom polizeipräsidium Nordhessen. Die Obduktion findet am Dienstagvormittag statt.

Die 19-Jährige wollte laut der Aussage ihres Freundes, mit dem sie in einer Wohnung in Hopfelde lebte, wie es die Polizei in einer Pressemitteilung erklärte, gegen 2.30 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag noch einmal draußen eine Zigarette rauchen. Danach sei die junge Frau nicht mehr zurückgekehrt.Die Kriminalpolizei ist für die Ermittlungen zuständig.

Die aktuellen Erkenntnisse zu dem rätselhaften Fall finden Sie hier: 19-jährige Hopfelderin ist wohl erfroren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Karnevalsumzug des KVH in Hessisch Lichtenau

Bildergalerie: Am Sonntag zogen die Narren durch Hessisch Lichtenau
Karnevalsumzug des KVH in Hessisch Lichtenau

Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Am Montagnachmittag gegen 14 Uhr kam es nach einer anfänglichen mutmaßlichen Sachbeschädigung an einem Auto durch eine 56-Jährige aus Eschwege im Nachgang noch zu einem …
Frau schlug erst auf die Motorhaube eines Autos und bedrohte dann dessen Fahrerin

Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Gestern Nachmittag haben sich in der Günsteröder Straße in Hessisch Lichtenau zwei unbekannte, männliche Täter bei einem Wohnhaus als Heizungsmonteure ausgegeben und …
Trickdiebe gaben sich in Hessisch Lichtenau als Heizungsmonteure aus

Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

In Fürstenhagen feierte man in der Mehrzweckhalle die große Galaprunksitzung des CCF
Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.