Trickdiebstahl - Schmuck für 10.000 Euro erbeutet

+

Ein Koffer voller Schmuck wurde einem Juwelier in Großalmerode geklaut. Polizei sucht Zeugen.

Großalmerode. In Großalmerode betraten am Mittwoch, zwischen 14 und 15 Uhr gleich sieben Personen ein Juweliergeschäft am Marktplatz. Dabei handelt es sich um drei Frauen und drei Männer sowie eine ältere Frau, die nacheinander den Verkaufsraum betraten.

Die Männer ließen sich mehrere Uhren zeigen und lenkten somit die Verkäuferin ab. Die ältere Frau war daher nicht mehr im Blickfeld der Verkäuferin. Erst am gestrigen Morgen wurde der Diebstahl eines Alu-Koffers aus dem Werkstattraum festgestellt, indem sich 25 Damenringe (gelbgold) und vier Uhren befanden.

Der Schaden liegt bei ca. 10.000 Euro. Bei allen Personen soll es sich um Osteuropäer handeln. Die "Pärchen" waren von der Körpergröße her eher klein und zwischen 155 bis 170 cm groß, wobei die Frauen Kopftücher (teilweise unter der Kapuze) trugen. Die vermeintliche Diebin wird auf 70 - 75 Jahre geschätzt, 160 cm groß, graue kurze Haare. Hinweise: 05602/93930 oder an die Eschweger Kripo unter 05651/9250.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bürgerschaftspreis wurde zum achten Mal in Wanfried verliehen

Ehrenamtliches Engagement wird beim Wanfrieder Bürgerschaftspreis ausgezeichnet.
Bürgerschaftspreis wurde zum achten Mal in Wanfried verliehen

Mann ließ am Bahnhof Reichensachsen die Hose runter

Wegen Exhibitionismus ermittelt die Kripo der Polizeidirektion Werra-Meißner nachdem am 23. Januar ein Mann gegenüber vom Bahnhof Reichensachsen die "Hose …
Mann ließ am Bahnhof Reichensachsen die Hose runter

Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch erhält rund 94,5 Prozent der Stimmen

Rund 54 Prozent der Wahlberechtigten gingen zur Wahl in Waldkappel. 94,5 Prozent von ihnen stimmten für Ja für den Bürgermeisterkandidaten Frank Koch.
Bürgermeisterwahl in Waldkappel: Frank Koch erhält rund 94,5 Prozent der Stimmen

Betrunkener Randalierer am Witzenhausener Marktplatz festgenommen

Ein Betrunkener wurde am Samstag in Witzenhausen handgreiflich gegen Passanten und Polizisten.
Betrunkener Randalierer am Witzenhausener Marktplatz festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.