Trunkenheitsfahrt: Rollerfahrer kracht gegen Pkw

Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr wurde eine Streife nach Reichensachsen gerufen, weil in der Ernst-Reuter-Straße ein Rollerfahrer gestürzt war.

Eschwege. Wie sich vor Ort herausstellte, war der den Beamten nicht unbekannte 58-Jährige aus Wehretal die Ernst-Reuter-Straße mit einem Kleinkraftrad-Roller entlanggefahren, nach links von der Fahrbahn abgekommen und dabei gegen den geparkten Pkw eines 45-Jährigen aus Wehretal gestoßen, bevor der 58-Jährige schließlich zu Fall kam.

Der Rollerfahrer, der zum Unfallzeitpunkt ohne Helm unterwegs war, stand augenscheinlich unter Alkoholeinfluss, so dass ihm noch an Ort und Stelle durch einen verständigten Notarzt Blut für die Untersuchung auf Alkohol entnommen werden musste.

Durch den Unfall entstand an dem Roller Sachschaden in Höhe von 500 Euro, der geparkte Pkw wurde mit ca. 1200 Euro Sachschaden in Mitleidenschaft gezogen.

Nach der Erstversorgung durch den vor Ort befindlichen Notarzt, wurde der 58-Jährige zur weiteren Behandlung mittels Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Kassel verbracht. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren unter Alkoholeinfluss.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neues Stück der Laienspielgruppe Helsa: „Männergrippe - Lebst du noch oder stirbst du schon"

Die Laienspielgruppe Helsa führt Anfang November und Ende Januar das neue Stück „Männergrippe – Lebst du noch oder stirbst du schon“ auf.
Neues Stück der Laienspielgruppe Helsa: „Männergrippe - Lebst du noch oder stirbst du schon"

Freiwillige Feuerwehr von Laudenbach stiftete Wippe für den Spielplatz

Die alte Wippe, auch von der örtlichen Feuerwehr gestiftet, war marode. Daher kam nun eine neue, wieder in Feuerwehr-Rot.
Freiwillige Feuerwehr von Laudenbach stiftete Wippe für den Spielplatz

Auf 35.000 Euro angewachsen: Förderverein Plesseturm sammelt weiter Spenden

Seit Enthüllung des Spendenbarometers zum diesjährigen Schützenfest ist der Betrag für den Plesseturm auf 35.000 Euro angewachsen.
Auf 35.000 Euro angewachsen: Förderverein Plesseturm sammelt weiter Spenden

Mandolinen- und Gitarrenverein aus Wickenrode gewinnt Hessischen Orchesterwettbewerb

Con Favore, das Hauptorchester des Mandolinen- und Gitarrenvereins 1923 Wickenrode e.V., siegte beim Hessischen Orchesterwettbewerb am zweiten Novemberwochenende in …
Mandolinen- und Gitarrenverein aus Wickenrode gewinnt Hessischen Orchesterwettbewerb

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.