Über 3 Promille: Mann fuhr zum Supermarkt, um Alkohol zu kaufen

+

Die Polizei erwischte gestern zwei erheblich alkoholisierte Pkw-Fahrer. Ein 51-Jähriger aus Hessisch Lichtenau war mit mehr als 3 Promille unterwegs.

Werra-Meißner. Die Polizei hat gestern um 11 Uhr einen 51-jährigen Pkw-Fahrer aus Hessisch Lichtenau auf dem Parkplatz des dortigen Lidl-Marktes kontrolliert. Das Ergebnis: Der Mann war mit mehr als 3 Promille unterwegs. Zum Supermarkt war er laut Angaben der Polizei gefahren, um Alkohol zu kaufen. Der 51-jährige konnte sich nur torkelnd auf den Beinen halten und roch erheblich nach Alkohol. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt.

Eine weitere Trunkenheitsfahrt ereignete sich gestern um 22.25 Uhr auf der Bundesstraße 27 in der Gemarkung von Unterrieden. Ein 42-jähriger Pkw-Fahrer aus Eisenach war der Polizei durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Als die Beamten den Mann anhielten und kontrollierten, stellte sich heraus, dass er mit ca. 1,7 Promille unterwegs war. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sachbeschädigungen in Eschwege: Tatverdächtiger ist in der Psychiatrie

Der Tatverdächtige, der am Freitag vergangener Woche gleich für mehrere Sachbeschädigungen, unter anderem an der Friedhofskapelle in Eschwege und einem Steinmetzbetrieb …
Sachbeschädigungen in Eschwege: Tatverdächtiger ist in der Psychiatrie

Unfall in Sontra: Rollerfahrer wird schwer verletzt

Am heutigen Donnerstagmorgen kam es gegen 7.55 Uhr in der Ortslage von Sontra zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 65-jähriger Mann aus Sontra schwer verletzt wurde. Die …
Unfall in Sontra: Rollerfahrer wird schwer verletzt

71-Jähriger gab sich in Eschwege als Abgesandter des Papstes aus

Am Dienstagabend erhielt die Polizei in Eschwege eine telefonische Mitteilung vom katholischen Pfarramt in Eschwege. Eine Mitarbeitern des Pfarramtes setzte die Beamten …
71-Jähriger gab sich in Eschwege als Abgesandter des Papstes aus

Rosenmontagsumzug des CCF in Fürstenhagen

Bildergalerie: Rosenmontagsumzug des CCF in Fürstenhagen
Rosenmontagsumzug des CCF in Fürstenhagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.