Der Umgang mit Feuer will gelernt sein

+

20 weitere Einsatzkräfte der Feuerwehren erklären künftig, wie Brandschutz richtig funktioniert

Werra-Meißner. Vor Kurzem führte der Werra-Meißner-Kreis einen Wochenendlehrgang für die Brandschutzerzieher der Feuerwehren im Werra-Meißner-Kreis durch. Rund 20 Einsatzkräfte aus den Feuerwehren folgten dabei der Einladung von Kreisbrandinspektor Christian Sasse in das Feuerwehrheim St. Florian am Meißner, um sich im Bereich Brandschutzerziehung weiterzubilden.Bei der Brandschutzerziehung und -aufklärung handelt es sich um eine Aufgabe der Städte, Gemeinden und der Landkreise, die durch die Feuerwehren wahrgenommen wird und die dazu dienen soll, sowohl Kinder im Kindergarten- als auch im Grundschulalter spielerisch und altersangemessen auf den richtigen Umgang mit, aber auch auf die Gefahren von Feuer und Rauch vorzubereiten. Zudem soll das richtige Verhalten beim Erkennen eines Brandes vermittelt werden. Hierbei gehören auch das Erproben des Absetzens eines richtigen Notrufes sowie Begegnungen mit Einsatzkräften in Schutzausrüstung zu den Themenschwerpunkten.Zielgruppen dieser neuen Brandschutzerzieherinnen und -erzieher sind sowohl Kindergärten als auch Grundschulen im Kreisgebiet, die sich an ihre jeweilige Feuerwehr wenden und Termine abstimmen können. Auch sind Unterweisungen für andere Einrichtungen, wie beispielsweise Seniorenwohn- oder Pflegeheime sowie Vereine möglich.Detaillierte Informationen zu dem gesamten Themenbereich sind unter bse.feuerwehr-wmk.de zu finden. Foto: Privat

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Für Schafe die umherziehen stellen der Bund und das Land Mittel bereit, da sie der Artenvielfalt dienen
Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Hessisch Lichtenaus schönste Seiten gibt es im neuen Kalender für 2020 von Rolf Günther zu sehen
Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.