Unbekannte Täter stehlen 17 Laptops aus Bildungseinrichtung in Eschwege

Die unbekannten Täter drangen am vergangenen Wochenende in die Räume auf dem Hessenring in Eschwege ein. Die Laptops wurden samt Netzstecker abgebaut und entwendet.

Eschwege - Am vergangenen Wochenende drangen unbekannte Täter in einen Schulungsraum einer Bildungseinrichtung am „Hessenring" in Eschwege ein. Am Sonntagmittag wurde festgestellt, dass ein Fenster unberechtigt geöffnet wurde, um in das Gebäude und den Schulungsraum einzudringen.

Dort wurden insgesamt 17 Laptops samt Netzstecker abgebaut und entwendet. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro; der Sachschaden wird mit 200 Euro angegeben. Hinweise nimmt die Eschweger Kripo unter Tel. 05651/9250 entgegen.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Viel auf die Beine gestellt" - Organisatoren der Witzenhäuser Konferenz zogen positive Bilanz

Rundum zufrieden zeigte sich das Organisationsteam mit dem Ablauf und den Ergebnissen der 26. Witzenhäuser Konferenz. Die Fachkonferenz stand in diesem Jahr unter dem …
"Viel auf die Beine gestellt" - Organisatoren der Witzenhäuser Konferenz zogen positive Bilanz

Die Gewinnnummern des Adventskalenders des Lions Club Hessisch Lichtenau

Täglich um sieben Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Hessisch Lichtenau.
Die Gewinnnummern des Adventskalenders des Lions Club Hessisch Lichtenau

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um sechs Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

„Helles" aus Eschwege: Neue Biersorte der Klosterbrauerei ist jetzt im Handel

Das „Helle" erweitert das Angebot der Eschweger Klosterbrauerei.
„Helles" aus Eschwege: Neue Biersorte der Klosterbrauerei ist jetzt im Handel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.