Unfall bei Bischhausen - 21-Jähriger erlag seinen Verletzungen

Verkehrstote, Tote, Unfall, Unfälle, Statistik, Statistiken, Polizei, Verkehr, Verkehrstote, Verkehrsstatistik, Unfallzahlen, Todeszahlen, Tödlicher Verkehrsunfall, Tödliche Verkehrsunfälle, Trauer, Kreuz, Anteil, Anteilnahme, Straße, Landstraße, Landesstraße, Fahrbahn, Rand, Fahrbahnrand, Tod, tot, Todesfall, tödlicher Unfall, tödliche Ünfälle

Heute Mittag kam es zu einem schweren Unfall zwischen Waldkappel und Bischhausen. der 21-jährige Pkw-Fahrer erlag seinen schweren Verletzungen

Waldkappel/Bischhausen. Zu einem schweren Unfall ist es um kurz vor 13 Uhr auf der B 7 zwischen den Ortschaften Waldkappel und Bischhausen gekommen. Nach weiteren Ermittlungen stellt sich der Unfallverlauf wie folgt dar:

Ein 21-jähriger Mann aus Eschwege fuhr auf der B7 von Kassel kommend in Richtung Eschwege. Zwischen den Abfahrten Waldkappel und Bischhausen kam er aus nach wie vor ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Der Lkw-Fahrer, ein 59-jähriger Mann aus Waltershausen, hatte noch versucht nach rechts auszuweichen.

Der Lkw geriet dadurch in den Straßengraben, wo er liegen blieb. Der 21-jährige wurde im Pkw eingeklemmt und musste vor der Feuerwehr aus dem völlig zerstörten Pkw geborgen werden. Während der Lkw-Fahrer körperlich unverletzt blieb, erlag der 21-jährige seinen schweren Verletzungen. Durch die Staatsanwaltschaft Kassel wurde ein Gutachter mit weiteren Ermittlungen beauftragt. Die B7 ist seit 13.15h voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf 20.000.- Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
2G oder 3G in Fulda?
Fulda

2G oder 3G in Fulda?

Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung bis zum 7. November verlängert und neue Regelungen festgelegt. So wird beispielsweise auf …
2G oder 3G in Fulda?
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht

Am Dienstagmittag wurden Rettungskräfte und die Polizei zu einer Flüchtlingseinrichtung in der Frankfurter Straße in Kassel gerufen, nachdem dort ein Mitarbeiter mit …
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.