Unfall in Bad Sooden-Allendorf: Rollerfahrer schwer verletzt

Ein 67-jähriger Rollerfahrer erlitt nach einem Unfall auf der B 27 schwere Verletzungen.

Bad Sooden-Allendorf. Am Samstag, 10. Juni, beabsichtigte ein 67-jähriger Rollerfahrer aus Hess.-Lichtenau um 11.15 Uhr mit seinem Roller in Bad Sooden-Allendorf auf die B 27 aufzufahren, nachdem er von der Hilberlacher Straße kam. Dabei übersah er den in nördliche Richtung fahrenden PKW eines 80-jährigen aus Meinhard, der trotz Vollbremsung eine Kollision nicht vermeiden konnte.

Der Rollerfahrer wurde schwerverletzt nach notärztlicher Behandlung mittels Hubschrauber in ein Kasseler Krankenhaus geflogen. Die B 27 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme zeitweise beidseitig gesperrt. Der Sachschaden beträgt 3.800 Euro.

Rubriklistenbild: © Thaut Images - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neuer Shop in der Eschweger Schlossgalerie

Bald eröffnet ein neuer Einrichtungs-Shop im Erdgeschoss der Schlossgalerie. 
Neuer Shop in der Eschweger Schlossgalerie

Zwei Änderungen beim Kultursommer am Wochenende

Das Programm des "Kultursommer Nordhessen" ändert sich. Heidi fällt wegen Krankheit aus und Everytime starten bereits um 18 Uhr
Zwei Änderungen beim Kultursommer am Wochenende

370.000 Euro Schaden: Feuerwehr musste Ackerschlepper in Datterode löschen

Bei dem Brand entstand ein Schaden von 370.000 Euro. Bei den Löscharbeiten wurde zudem ein Feuerwehrmann leicht verletzt.
370.000 Euro Schaden: Feuerwehr musste Ackerschlepper in Datterode löschen

Sommerfest in Weißenborn beginnt am Freitag

Elf Jugendliche aus Weißenborn organisierten das erste Sommerfest in der Gemeinde. Das Fest beginnt am Freitagabend und bietet den Besuchern ein rundes Programm.
Sommerfest in Weißenborn beginnt am Freitag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.