Mehrere Verletzte durch einem Unfall in Grebendorf

Am Samstag kam es zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten, zum Teil schwer, in Grebendorf

Grebendorf. Eine 29-jährige PKW-Fahrerin aus Bad Sooden-Allendorf befuhr die Straße „Vor dem Brückentor“ stadtauswärts.

Am „Grebendorfer Hüttchen“ beabsichtigte diese geradeaus nach Grebendorf zu fahren. Dabei missachtete die Unfallverursacherin die Vorfahrt einer 25-jährigen PKW-Fahrerin aus Topfstedt (Kreis Gotha), welche auf der B 249 aus Fahrtrichtung Wanfried in Richtung Eschwege unterwegs war.

Durch den Zusammenstoß wurde die Unfallverursacherin, die 25-jährige PKW-Fahrerin aus Topfstedt und ihre 29-jährige Mitfahrerin aus Worbis und 23-jähriger Mitfahrer aus Dingelstädt leicht verletzt. Der Mitfahrer der Unfallverursacherin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Dabei handelt es sich um einen 28-jährigen aus Grebendorf. Alle Beteiligten wurden in das Klinikum nach Eschwege verbracht, wobei der 28-jährige dort stationär aufgenommen wurde.

Feuerwehr und DRK waren vor Ort im Einsatz. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 28000 €. Wirtschaftlicher Totalschaden an beiden Fahrzeugen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

LKW-Brand auf der A7 zwischen den AS Hedemünden und Lutterberg

Aufgrund eines brennenden LKW ist die A7 im Bereich Hann. Münden in beide Fahrtrichtung voll gesperrt.
LKW-Brand auf der A7 zwischen den AS Hedemünden und Lutterberg

Neujahrsempfang in Hessisch Lichtenau

In Hessisch Lichtenau fand am Freitag der Neujahrsempfang mit ein paar Laptop-Problemen statt
Neujahrsempfang in Hessisch Lichtenau

Telekom bringt Glasfaser nach  Hessisch Lichtenau

In die Neubau- und Gewerbegebiete in Hessisch Lichtenau bringt die Telekom Glasfasernetze
Telekom bringt Glasfaser nach  Hessisch Lichtenau

Hessisch Lichtenau - Einbruch in Schule und Kindergarten

Unbekannte sind in der vergangenen Nacht in die Schule und den Kindergarten in Fürstenhagen eingebrochen
Hessisch Lichtenau - Einbruch in Schule und Kindergarten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.