Unfallfucht in Großalmerode: Frau wird leicht verletzt

Zum Unfallverursacher gibt es bisher keine Hinweise. Die Polizei bittet um Hilfe.

Großalmerode. Eine 26-Jährige aus Großalmerode befuhr am Sonntag, 23. Dezember, gegen 2.39 Uhr, mit ihrem Fahrzeug die Bundesstraße 451 aus Richtung Helsa-Wickenrode kommend in Richtung Großalmerode. Kurz vor dem Ortseingang Großalmerode kam der 26-Jährigen ein anderes Fahrzeug entgegen, das zu weit links fuhr und die Großalmeröderin zu einem ruckartigen Ausweichmanöver zwang.

Dadurch verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Die Großalmeröderin wurde bei dem Unfall leichtverletzt (Schock). Am Fahrzeug der 26-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Außerdem wurden zwei Warntafeln am Straßenrand beschädigt.

Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle, Hinweise zum Fahrzeugtyp, Farbe des verursachenden Fahrzeugs waren zunächst nicht bekannt.

Hinweise werden von der Polizei in Hessisch Lichtenau unter Tel. 05602-93930 entgegengenommen.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kein Buchstabensalat
Markt Spiegel

Kein Buchstabensalat

Merle Seeger gewinnt Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs
Kein Buchstabensalat
Schülerforschungszentrum im Copernikum der Beruflichen Schulen bietet Schülern "Technik zum Anfassen"
Markt Spiegel

Schülerforschungszentrum im Copernikum der Beruflichen Schulen bietet Schülern "Technik zum Anfassen"

Praxis statt Theorie - unter diesem Motto können Schüler der Johannisbergschule im Copernicum der Beruflichen Schulen Witzenhausen ihr ihr physikalisch-technisches …
Schülerforschungszentrum im Copernikum der Beruflichen Schulen bietet Schülern "Technik zum Anfassen"
Brückenstraße präsentierte sich während Woche der Witzenhäuser
Markt Spiegel

Brückenstraße präsentierte sich während Woche der Witzenhäuser

Während der Woche der Witzenhäuser, präsentierte sich zum ersten Mal auch die Brückenstraße mit ihrem breiten Angebot.
Brückenstraße präsentierte sich während Woche der Witzenhäuser
Nach langer Suche findet die Firma Gorr aus Oberhone einen Nachfolger für das Unternehmen
Markt Spiegel

Nach langer Suche findet die Firma Gorr aus Oberhone einen Nachfolger für das Unternehmen

Standort gesichert: Firma Gorr Transporttechnik aus Oberhone macht mit der Firma Jung aus gemeinsame Sache
Nach langer Suche findet die Firma Gorr aus Oberhone einen Nachfolger für das Unternehmen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.