Vandalen beschädigen Gartenpflanzen in Witzenhausen

Blaulicht, Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, Verhaftung, Absperrung, Feuer, Haft, Sperrung, Waffe, Gewalt, Polizist, Polizistin. Fotos: Sippel, Göbel, Grebe
+
Blaulicht, Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, Verhaftung, Absperrung, Feuer, Haft, Sperrung, Waffe, Gewalt, Polizist, Polizistin. Fotos: Sippel, Göbel, Grebe

In der Edward-Schröder-Straße machten sich Unbekannte nachts in den Vorgärten zu schaffen.

Witzenhausen. Gegen 2.15 Uhr betraten unbekannte Täter unrechtmäßig das Grundstück eines Einfamilienhauses in der Edward-Schröder-Str. 21 durch überklettern eines Zaunes und beschädigten zwei junge Kirschbäume durch Abknicken der Äste. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 70 Euro geschätzt.

Um 2.30 Uhr betraten vermutlich dieselben Täter das Grundstück Edward-Schröder-Str. 1 und rissen dort im Bereich des Vorgartens Blumen heraus und beschädigten einen fest verankerten Blumenkübel.

Der Geschädigte/Hauseigentümer vernahm zum Tatzeitpunkt Stimmen mehrerer junger Leute, dachte sich zu diesem Zeitpunkt aber nichts dabei.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 50 Euro geschätzt.

Um sachdienliche Hinweise wird gebeten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schneeglatte Fahrbahn führte zu Verkehrsunfall in Kleinalmerode

Aufgrund von Glätte kam es heute Morgen in Kleinalmerode zu einem Verkehrsunfall: Eine 39-Jährige geriet mit ihrem Pkw in den Gegenverkehr.
Schneeglatte Fahrbahn führte zu Verkehrsunfall in Kleinalmerode

2500 Euro Schaden: Verursacher begeht Fahrerflucht

Der Verursacher von einem Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro beging gestern morgen Fahrerflucht.
2500 Euro Schaden: Verursacher begeht Fahrerflucht

Braugerste ausgesät: Bier wächst auf den Feldern

Zwei Landwirte haben bereits die Braugerste für die Eschweger Klosterbräuerei auf ihren Feldern gesät.
Braugerste ausgesät: Bier wächst auf den Feldern

Neuer Wasserspeicher für Eschweger Neubaugebiet

Im Böhmental wird derzeit eine Versickerungsanlage für das neue Wohngebiet am Höhenweg gebaut.
Neuer Wasserspeicher für Eschweger Neubaugebiet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.