Verbale Auseinandersetzung führte in Eschwege zu einer Schlägerei

+

Ein 23-Jähriger aus Eschwege und ein 37-Jähriger aus Meinhard gerieten gestern Abend in Eschwege aneinander. Dabei wurden beide Kontrahenten verletzt.

Eschwege. Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 23-Jährigen aus Eschwege und einem 37-Jährigen aus der Gemeinde Meinhard ist es gestern Abend um 19.30 Uhr im Akazienweg in Eschwege gekommen. Nach einem vorausgegangenen verbalen Streit packte der 23-Jährige seinen Kontrahenten am Kopf und schlug ihn mit dem Kopf gegen einen Müllcontainer. Anschließend schlug er ihm mit der Faust ins Gesicht. Der 37-Jährige trug dadurch Verletzungen im Gesicht davon. Als der 23-Jährige anschließend erneut auf sein Opfer losging, wehrte sich der 37-Jährige, indem er seinem Gegenüber mit einem Stück Dachlatte auf den Unterarm schlug.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Waldhof: Kleine Siedlung macht sich fit für die Zukunft

Der Altersdurchschnitt sinkt in Waldhof und die Möglichkeiten für Kinder zum Spielen nehmen zu
Waldhof: Kleine Siedlung macht sich fit für die Zukunft

Der Kultursommer lädt zum Konzert ein - Stühle sind mitzubringen

Beim Klappstuhlkonzert in Meißner/ Jestädt bringt jeder seine Sitzgelegenheit selbst mit
Der Kultursommer lädt zum Konzert ein - Stühle sind mitzubringen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.