Verein für Waldorfpädagogik Eschwege feiert 30-jähriges Bestehen

Der Verein für Waldorfpädagogik Eschwege feiert am Samstag sein 30-jähriges Bestehen. Foto: Privat
+
Der Verein für Waldorfpädagogik Eschwege feiert am Samstag sein 30-jähriges Bestehen. Foto: Privat

Mit einem Jubiläumsfest auf dem Hofgut Weiden in Bad Sooden-Allendorf feiert der Verein für Waldorfpädagogik am Samstag sein 30-jähriges Bestehen.

Werra-Meißner. Der Verein für Waldorfpädagogik Eschwege feiert am Samstag, 17. September, von 11 bis 17 Uhr sein 30-jähriges Bestehen. Die Jubiläumsfeier findet auf dem Schulbauernhof der Freien Waldorfschule Werra-Meißner, dem Hofgut Weiden in Bad Sooden-Allendorf, statt.

Dort erwartet Sie ein reichhaltiges Programm mit traditionellem Handwerker-Markt und zahlreichen spannenden Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Sie können zum Beispiel Ponyreiten, Bogenschießen, Weben, Filzen oder Treckerrundfahrten machen. Zudem wird die Eschweger Folk- und Klezmer-Gruppe "Sultana und die Tulpendiebe" aufspielen, und die Eschweger Puppenbühne lässt den Kasper los.

Auch für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Die Kult-Disko Las Wegas lässt es im 50sten Jahr nochmal krachen
Waldeck-Frankenberg

Die Kult-Disko Las Wegas lässt es im 50sten Jahr nochmal krachen

Disco in Deutschland: Vor 50 Jahren war das Las Wegas einer der angesagtesten Diskotheken in der Republik
Die Kult-Disko Las Wegas lässt es im 50sten Jahr nochmal krachen
18-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt - Angreifer in Untersuchungshaft
Fulda

18-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt - Angreifer in Untersuchungshaft

Zu einer Messerstecherei ist es am Montagabend auf der Fuldaer Pauluspromenade gekommen. Ein 18-Jähriger wurde schwer verletzt, der 19 Jahre alte mutmaßliche Täter …
18-Jähriger bei Messerstecherei schwer verletzt - Angreifer in Untersuchungshaft
Knallharter Lockdown für Ungeimpfte in Deutschland? Ein Land will es machen
Welt

Knallharter Lockdown für Ungeimpfte in Deutschland? Ein Land will es machen

Für Ungeimpfte gelten in Deutschland vielerorts bereits strenge Regeln. Könnten Ausgangsbeschränkungen ebenfalls dazu kommen?
Knallharter Lockdown für Ungeimpfte in Deutschland? Ein Land will es machen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.