Vereine für Ferienspiele gesucht

+

Für die Ferienspiele in Bad Sooden-Allendorf werden noch interessierte Vereine gesucht .

Bad Sooden-Allendorf. Auch in diesem Jahr gestalten die Schulsozialarbeit und die Jugendarbeit gemeinsam die ersten beiden Wochen der Sommerferien."Die Ferienspiele wurden in den letzten Jahren sehr gut angenommen. Alleine im letzten Jahr nahmen 135 Kinder daran teil", freut sich Jugendpfleger Norbert Woltmann.Um auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm zu haben, werden nun noch Vereine gesucht, die sich mit Projektideen beteiligen wollen."Wir sind für alles offen. Der Verein sollte ungefähr drei Stunden Programm haben, aber auch ein Programm über den ganzen Tag könnten wir organisieren", so Daniel Schindewolf, Schulsozialarbeiter.

Sechs Wochen lang Programm

Aber nicht nur die erste und die zweite Woche der Sommerferien sind mit Programm bestückt, auch die anderen vier Wochen werden von der Kirche und dem Hort betreut."Der Hort wird die vierte und fünfte Woche gestalten, in der sechsten Woche ist wieder die Bibelwoche", so Schindewolf. Im Juni wird das komplette Programm dann in einer gemeinsamen Broschüre vorgestellt. "Ab dann können Eltern auch ihre Kinder für die genauen Programmpunkte anmelden. Für die Urlaubsplanung sollte man die Ferienspiele schon einmal im Hinterkopf behalten", so Woltmann.Und auch Bürgermeister Frank Hix, hofft auf ein Engagement der Vereine."Die Ferienspiele sind uns sehr wichtig und sind ein Baustein für unsere familienfreundliche Stadt", erklärt Hix.Vereine die Interesse an einer Zusammenarbeit mit den Ferienspielen haben, können sich unter 05652/919989 und unter sozial.bsa.wmk@t-online.de bei Daniel Schindewolf, oder unter 05652/2727, sowie unter juz.bsa@gmx.de bei Norbert Woltmann melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

In den Gemeinden Hessisch Lichtenau und Sontra kommt es ab Dienstag zu Vollsperrungen
Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

Bau geht gut voran: Kita-Neubau in Eschwege nimmt Gestalt an

Die ersten Wände stehen, das Dach soll im August folgen: Der Kita-Neubau am Bahnhof ist im vollen Gange.
Bau geht gut voran: Kita-Neubau in Eschwege nimmt Gestalt an

JSG Meißnerland hat mit erstem E-Jugend Training seit Beginn der Corona-Pandemie begonnen

In Walburg Trainierte jetzt mit Abstand und Wascheimer die E-Jugend der JSG Meißnerland
JSG Meißnerland hat mit erstem E-Jugend Training seit Beginn der Corona-Pandemie begonnen

Witzenhausen: Krankenschwester berichtet vom "Arbeitsalltag" im Pandemie-Krankenhaus

Von Arbeitsalltag, wie man ihn vor drei Monaten definiert hätte, kann im Pandemie-Krankenhaus in Witzenhausen aktuell keine Rede sein. Nicht nur für die Ärzte, sondern …
Witzenhausen: Krankenschwester berichtet vom "Arbeitsalltag" im Pandemie-Krankenhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.