Verkehrsbehinderungen durch Ummarkierungen bei Witzenhausen

Zukünftig geht es zweispurig nach Göttingen und einspurig nach Eschwege

Witzenhausen. Auf der B 27 zwischen dem Abzweig nach Hohengandern und dem Abzweig nach Witzenhausen erfolgen ab Montag, 26. August, Ummarkierungsarbeiten.

Die Fahrbahnen sind eingeengt, der mittlere Fahrstreifen ist gesperrt. In jeder Fahrtrichtung steht ein Fahrstreifen zur Verfügung. Im gesamten Streckenabschnitt ist das Überholen nicht erlaubt.

Der Verkehr wird in wechselnden Abschnitten zeitweise durch eine Baustellenampel geregelt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich eine Woche, bis 30.8.2019.

Ziel der Maßnahme ist die Änderung der wechselnden 2+1 Verkehrsführung in diesem Abschnitt in eine permanente zweispurige Verkehrsführung bergauf in Richtung Göttingen. Die Fahrtrichtung Eschwege wird einspurig.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

FWG fordert Mittel vom Land zur Abschaffung der Straßenbeiträge

Die FWG fordert in Hessisch Lichtenau ein Ende der Straßenbeiträge
FWG fordert Mittel vom Land zur Abschaffung der Straßenbeiträge

Sechster Hospiz- und Palliativtag in Eschwege

Der Hospiz- und Palliativtag beschäftigt sich mit der kompetenten Begleitung und Hilfe in der letzten Phase des Lebens.
Sechster Hospiz- und Palliativtag in Eschwege

Beim „Senior Expert Service“ vermitteln Ältere ihre Erfahrungen an junge Menschen

Ob Bankdirektor oder Bäcker, Ingenieur oder Arzt: Jeder sammelt in seinem Berufsleben viele Erfahrungen. Diese sind von größtem Wert – gerade für die jüngere Generation. …
Beim „Senior Expert Service“ vermitteln Ältere ihre Erfahrungen an junge Menschen

Vorstandsmitglied verlässt VR-Bank Werra-Meißner

Bettina Maschke legt ihr Amt im Vorstand wegen der Fusion zur Volksbank Mitte nieder
Vorstandsmitglied verlässt VR-Bank Werra-Meißner

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.