Verkehrsunfall nahe Hessisch Lichtenau: Motorradfahrerin wurde schwer verletzt

Die Motorradfahrerin stieß mit einem Auto zusammen und stürzte anschließend in den Straßengraben. Dabei verletzte sie sich schwer.

Hessisch Lichtenau - Um 15.15 Uhr befuhr gestern Nachmittag eine 65-jährige Pkw-Fahrerin aus Berlin die L 3241 über den Meißner in Richtung Hessisch Lichtenau. In Höhe der Einmündung zum Berggasthof beabsichtigte sie nach links abzubiegen, übersah dabei aber das entgegenkommende Motorrad, das von einer 50-Jährigen aus Hessisch Lichtenau gefahren wurde.

Durch den Zusammenstoß kam die Motorradfahrerin nach rechts von der Straße auf die Bankette ab. Dort konnte sie das Motorrad nicht mehr halten und stürzte in den Straßengraben. Die 50-Jährige wurde dabei schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in das Klinikum nach Kassel gebracht. Die Pkw-Fahrerin verletzte sich leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 6.000 Euro.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.