23-jähriger Fahrer überschlug sich zwischen Werleshausen und Unterrieden

Ein Fahrzeug hat sich offenbar auf der Straße zwischen Werleshausen und Unterrieden überschlagen, die Feuerwehr, Rettungskräfte und die Polizei sind vor Ort.

Werleshausen/Unterrieden - Heute Morgen gegen 8.45 Uhr kamen Beamte der Bereitschaftspolizei Kassel zufällig auf der Bundesstraße 27 zwischen Werleshausen und Unterrieden an einem verunfallten Pkw vorbei. Das Fahrzeug hatte sich offenbar überschlagen und war auf dem Dach zum Liegen gekommen.

Die Beamten der Bereitschaftspolizei trafen vor Ort die ersten Maßnahmen. Zum Unfallhergang ist derzeit noch nichts bekannt. Momentan sind Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei vor Ort im Einsatz. Die Bundesstraße 27 ist derzeit im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt. Es wird nachberichtet.

+++Aktualisierung 10.33 Uhr+++

Die Fahrbahn ist wieder frei. Die Rettungsmaßnahmen an der Unfallstelle zwischen Unterrieden und Werleshausen sind abgeschlossen. Der verunfallte Pkw wurde inzwischen abgeschleppt, der Fahrer mittlerweile der weiteren ärztlichen Versorgung zugeführt.

+++Aktualisierung 12.15 Uhr+++

Wie die Polizei mitteilt, kam der 23-jährige Fahrer aus dem Ringgau ausgangs einer Rechtskurve aus bislang nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Der Fahrer hatte offenbar Glück und kam mit relativ leichten Blessuren davon. Er wurde dann zur weiteren ärztlichen Versorgung ins Klinikum Werra-Meißner nach Witzenhausen gebracht. Bei der Höhe des Sachschadens von 1.000 Euro am Pkw des 23-jährigen ist aufgrund des Fahrzeugalters wirtschaftlicher Totalschaden anzunehmen.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Ausstellung in Witzenhausen klärt über Möglichkeiten zur Sanierung mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen sowie Fördermaßnahmen auf
Sanieren mit natürlichen und nachhaltigen Baustoffen

Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Das Wanfrieder Heimatmuseum und Dokumentationszentrum zur deutschen Nachkriegsgeschichte öffnet am Sonntag, 3. November, für Besucher und Interessierte letztmalig in den …
Nur noch bis Anfang November im Keudell'schen Schloss: Heimatmuseum Wanfried zieht um

Häusliche Gewalt bei Eschwege - 24-Jähriger schlug Freundin blutig

Häusliche Gewalt bei Eschwege - 24-Jähriger schlug Freundin blutig

Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Die Firma Reiß verleiht seit über 30 Jahren Filme in Großalmerode. Inzwischen hat man mehrere Geschäftszweige
Großalmerodes Videothek bleibt bestehen - sie hat mehr als ein Standbein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.