Vermisster Mann aus Volkmarshausen tot bei HeLi gefunden

+

Wanderer fand leblosen Körper des 87-jährigen Mannes im Wald. Bisher gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden.

Hessisch-Lichtenau/Hann. Münden. Der seit dem 10. Mai aus seinem Wohnhaus im Hann. Münden Ortsteil Volkmarshausen (Landkreis Göttingen) vermisst gewesene 87 Jahre alte Kurt Horst W. ist am heutigen Sonntagmorgen (22. Mai 2016) gegen 9 Uhr in einem Waldgebiet bei Hessisch-Lichtenau (Hessen) tot aufgefunden worden.

Ein Wanderer fand den leblosen Körper des Mannes und alarmierte die Polizei. Der Leichnam lag in der Nähe des roten Renault Clio, mit dem der Senior am Abend des 10. Mai spurlos verschwunden war. Die Todesursache ist noch unklar. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen aber derzeit nicht vor. Der Leichnam wurde für eine rechtsmedizinische Untersuchung beschlagnahmt.

Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem 87-Jährigen wurde eingestellt, die dazugehörige Polizei-Pressemitteilung Nr. 249 vom 17. Mai 2016 im Presseportal der Polizei wurde gelöscht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rettungswagen stieß in Hessisch Lichtenau mit anderem Fahrzeug zusammen

Gestern Nachmittag kam es in Hessisch Lichtenau zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem anderen Pkw. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.
Rettungswagen stieß in Hessisch Lichtenau mit anderem Fahrzeug zusammen

Außenstelle des Hessisch Lichtenauer Kindergartens in Großalmerode eröffnet

Der Kindergartens Haus der kleinen Füße aus Hessisch Lichtenau hat eine Außenstelle  in Großalmerode eröffnet. Dort sollte der Flachdachkindergarten zunächst abgerissen …
Außenstelle des Hessisch Lichtenauer Kindergartens in Großalmerode eröffnet

Nach Kirmesbesuch in Hundelshausen: Gast will Partyende nicht akzeptieren und schlägt um sich

Der Gast, der gemeinsam mit zwei anderen Kirmesbesuchern aus Witzenhausen privat weiter feierte, wollte das Ende der Party wohl nicht akzeptieren und schlug um sich.
Nach Kirmesbesuch in Hundelshausen: Gast will Partyende nicht akzeptieren und schlägt um sich

Stier bricht auf dem Weg zum Schlachten in Hessisch Lichtenau aus

In Hessisch Lichtenau rannte heute ein Stier durch Hessisch Lichtenau
Stier bricht auf dem Weg zum Schlachten in Hessisch Lichtenau aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.