Versuchter Raubüberfall auf Spielhalle

+

Zwei unbekannte Täter überfielen in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Spielhalle "Am Eschenbornrasen" in Witzenhausen.

Witzenhausen. Zu einem versuchten Raubüberfall auf eine Spielhalle kam es in der Nacht von Sonntag auf Monatg gegen 2.35 Uhr in der Straße "Am Eschenbornrasen" in Witzenhausen. Zur Tatzeit befand sich lediglich die Aufsicht, ein 26-jähriger Mann aus Witzenhausen, in der Spielhalle, als plötzlich zwei maskierte Männer die Spielhalle betraten.

Einer der beiden Täter verlangte unter Vorhalten einer Pistole das Bargeld aus der Kasse. Aus bisher ungeklärten Gründen ließen die beiden Täter jedoch plötzlich von ihrem Vorhaben ab und flüchteten aus der Spielhalle. Der 26-jährige Angestellte versuchte einen der Täter durch eine Umklammerung an der Flucht zu hindern, was jedoch misslang. Durch einen Schlag ins Gesicht wurde er dabei leicht verletzt.

Die beiden Täter rannten auf die Straße und trennten sich anschließend. Der Mann, der im Besitz der Pistole war, lief nach rechts in Richtung Südbahnhofstraße und warf beim Laufen seine Waffe weg. Der andere Täter floh nach links in Richtung der Straße "Am Stieg". Dabei ließ er eine schwarze Laptoptasche fallen, die er mitgeführt hatte. Diese Tasche sollte vermutlich zum Verstauen des Raubgutes dienen. Sowohl die Pistole als auch die Tasche wurden als Beweismittel sichergestellt.

Die beiden Täter können wie folgt beschrieben werden:

Erster Täter: Männlich, von kleinerer Statur, kräftig, bekleidet mit einer dunkelgrauen Kapuzenjacke oder einem Kapuzenshirt, graue Jogginghose, weiße Sportschuhe, schwarze Maske mit Sehschlitzen, hat deutsch gesprochen.

Zweiter Täter: Männlich, von kleinerer Statur, schlank, auch mit dunkler Kapuzenjacke oder -shirt bekleidet, dunkle Hose mit hellen Streifen an der Seite, helle Sportschuhe, schwarze Maske mit Sehschlitzen.

Hinweise nimmt die Kripo Eschwege unter Telefon 05651/925-0 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

In Fürstenhagen feierte man in der Mehrzweckhalle die große Galaprunksitzung des CCF
Galaprunksitzung des CCF in Fürstenhagen - ohne Tür

Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Anna Wicht wohnt seit einem Jahr in Reichensachsen. Am Donnerstag feierte die gebürtige Berlinerin mit ihrer Tochter, weiteren Verwandten und Freunden ihren 100. …
Ist noch Schriftführerin beim Rommé: Anne Wicht aus Reichensachsen feiert 100. Geburtstag

Neue Trikots für den FC Großalmerode

In den Vereinsfarben blau und weiß und mit neuem Sponsor auf dem Trikot werden die Kicker des FC 1920 Großalmerode e.V. in die Rückrunde gehen.
Neue Trikots für den FC Großalmerode

Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

Die Eschweger Polizei sucht nach einem Mann, der in Verdacht steht, mehrere Sachbeschädigungen verursacht zu haben.
Drei Fälle, ein Täter? Scheiben in Eschwege eingeschlagen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.