Volkshochschule Werra-Meißner stellt „Geburtstagsprogramm“ vor

+
Sie stehen für die Vielfalt des Programms der VHS (v.li.) Gisela Zimmer, Regina Novak, Burkhard Bax, Landrat Stefan Reuß, Betriebsleiter Matthias Schulze, Nicole Numrich, die Pädagogische Leiterin Dr. Marion Feld und Tilo Schneider.

Zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen haben die Verantwortlichen in Eschwege wieder einmal ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Über 400 Veranstaltungen in den Bereichen Gesellschaft, Beruf , Karriere, Sprachen, Gesundheit und Kultur werden geboten.

Werra-Meißner. Vielfältig, das ist wohl der Begriff, der am besten auf das neue Programm der Volkshochschule Werra-Meißner (VHS) passt. In rund 440 Veranstaltungen werden die Bereiche Gesellschaft, Beruf und Karriere, Sprachen, Gesundheit und Kultur abgedeckt.

100 Jahre VHS

Zum diesjährigen 100. Geburtstag der Volkshochschulen hat die VHS Eschwege einen prominenten Vortragsredner nach Eschwege eingeladen. Er ist der derzeit führende Wissenschaftler auf dem Gebiet der Künstlichen. Am 28. Februar spricht Prof. Dr. Christoph Igel, der Leiter des Educational Technology Lab des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz zum Thema Künstliche Intelligenz, Smarte Bildungsräume und intelligente Bildungsvernetzung.

„Neue Medien sind auch aus Sicht der VHS wichtig. Zum Beispiel Lernen mit APPs, wir sind Teil der neuen Technologien und sehen nach vorne. Es ist wichtig, dass wir die neuen Wege mitgehen, dabei aber das Alte nicht vergessen“, fasste es der Betriebsleiter der VHS, Matthias Schulze, zusammen.

„Exotische" Sprachen

Sieben Sprachen werden unterrichtet, darunter auch „Exoten“ wie Schottisch-Gälisch als aussterbende Sprache, aber natürlich auch Englisch, Französisch, Spanisch oder Russisch und Arabisch. Im Bereich Gesundheit gibt es nicht nur Sport- und Yogakurse, es werden auch die verschiedensten Entspannungstechniken vermittelt und auch das Thema Ernährung ist Teil des Programms. Wie in jedem Programm gibt es auch in diesem Jahr wieder den Mix aus Bewährtem und Neuem.

Zum ersten Mal angeboten wird zum Beispiel ein Kurs zur Einkommenssteuererklärung, eine Reihe, die sich der Geschichte über die Musik nähert oder auch einen Yogakurs, der schon um 6.30 Uhr beginnt. Es gibt Mathe für den Alltag, ein Seminar zum Minnegesang, einen Workshop, in dem man lernt Romanfiguren zu entwickeln oder Kurse für Frauen, die wieder ins Berufsleben einsteigen wollen. Die VHS bietet Tagestouren, Wochenendseminare und auch Reisen an. Das Programmheft liegt an den bekannten Stellen aus, alle Veranstaltungen können online und klassisch gebucht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Stadt Sontra und der Landkreis sagen den stillen Helden „Danke“

Für stille Helden geben die Dorfrocker zwei Dankeschön-Konzerte. Bewerbungen für Tickets werden bis zum 17. Juni angenommen.
Die Stadt Sontra und der Landkreis sagen den stillen Helden „Danke“

59-Jähriger bedroht in Großalmerode Polizisten mit Teppichmesser

Ein alkoholisierter Mann verletzt Polizisten mit Tritten und einem Teppichmesser.
59-Jähriger bedroht in Großalmerode Polizisten mit Teppichmesser

Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

In den Gemeinden Hessisch Lichtenau und Sontra kommt es ab Dienstag zu Vollsperrungen
Zwei Vollsperrungen im Werra-Meißner-Kreis ab Dienstag

Bau geht gut voran: Kita-Neubau in Eschwege nimmt Gestalt an

Die ersten Wände stehen, das Dach soll im August folgen: Der Kita-Neubau am Bahnhof ist im vollen Gange.
Bau geht gut voran: Kita-Neubau in Eschwege nimmt Gestalt an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.