Vorsicht: Taschen- und Trickdiebe unterwegs

+

In Eschwege haben unbekannte Täter gleich zwei Mal zugeschlagen.

Eschwege. Gestern Abend wurde in einem Baumarkt in der Niederhoner Straße in Eschwege ein Taschendiebstahl verübt. Zwischen 18.10 und 18.25 Uhr wurde einer 74-jährigen Frau aus Wanfried die Geldbörse mit Ausweispapieren und Bargeld aus einer Umhängetasche gestohlen. Schaden: 180 Euro; Hinweise: 05651/9250.

Ein weiterer Taschendiebstahl ereignete sich bereits am Donnerstag in der Eschweger Innenstadt. Nach Angaben der 78-jährigen Geschädigten hielt sie sich gegen 13 Uhr im Woolworth auf und erledigte dort einige Einkäufe. Auf dem Heimweg stellte sie fest, dass der Reisverschluss ihrer Handtasche teilweise geöffnet war und ihre schwarze Ledergeldbörse, in der sich aber nur noch 20 Euro Bargeld befanden, gestohlen wurde. Hinweise: 05651/9250.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Für Schafe die umherziehen stellen der Bund und das Land Mittel bereit, da sie der Artenvielfalt dienen
Unterstützung vom Land: Schafe sind Taxis der Artenvielfalt

Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Täglich um neun Uhr veröffentlichen wir auf lokalo24.de die Gewinnzahlen des Adventskalenders des Lions Clubs Eschwege-Werratal.
Lions Club Eschwege-Werratal: Die Gewinnnummern des Adventskalenders

Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber auf dem Marktplatz lockt mit allerlei Ständen und einem Bühnenprogramm.
Der Eschweger Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Hessisch Lichtenaus schönste Seiten gibt es im neuen Kalender für 2020 von Rolf Günther zu sehen
Rolf Günther präsentiert Fotokalender von Hessisch Lichtenau für 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.