Vorstand des Tourismusverein Hessisch Lichtenau nahm Abschied

Erhard Stock (li., Vorsitzender Tourismusverein Hessisch Lichtenau) und Bürgermeister Michael Heußner (re.) verabschiedeten Rolf Fahrenbach (2.v.li.) und Hans-Peter Gröling (3.v.li.). Foto: Privat

Der bisherige Vorstand des Tourismusverein Hessisch Lichtenau e.V. ist in den Ruhestand gegangen

Hessisch Lichtenau. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am letzten Mittwoch, wurden der langjährige erste Vorsitzende Hans-Peter Gröling und der Beisitzer Rolf Fahrenbach vom neuen Vorsitzenden des Tourismusvereins Hessisch Lichtenau e.V., Erhard Stock und Bürgermeister Michael Heußner verabschiedet. Hans Peter Gröling leitete den Fremdenverkehrsverein Hessisch Lichtenau e.V., wie er bis Ende des Jahres 2016 hieß, 25 Jahre als erster Vorsitzender.Die beiden Herren erhielten ein Weinpräsent verbunden mit einem herzlichen Dank für die langjährige Vorstandsarbeit. Dem neuen Vorstand gehören außer dem Vorsitzenden Erhard Stock, Ines Schindler (Beisitzerin), Bernd Frölich (Kassenwart) und Annette Volland (Schriftführerin) an. Die Geschäftsführung liegt bei Monika Walenta-Müller.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stier bricht auf dem Weg zum Schlachten in Hessisch Lichtenau aus

In Hessisch Lichtenau rannte heute ein Stier durch Hessisch Lichtenau
Stier bricht auf dem Weg zum Schlachten in Hessisch Lichtenau aus

Eschweges Herbstzauber lockte viele Besucher in den Botanischen Garten

Bei schönstem Spätsommerwetter nutzten viele Besucher den Herbstzauber für einen Sonntagbummel.
Eschweges Herbstzauber lockte viele Besucher in den Botanischen Garten

Meißnerhaus feiert Geburtstag: Ausflugsziel wurde vor 90 Jahren erbaut

 Am Sonntag, 15 September, feiert das Meißnerhaus 90. Geburtstag. Für drei Generationen ist das Haus auf dem Meißner ein bekanntes und beliebtes Ausflugsziel zu jeder …
Meißnerhaus feiert Geburtstag: Ausflugsziel wurde vor 90 Jahren erbaut

Hundelshausen feiert wieder Kirmes

Jedes Jahr am zweiten Septemberwochenende veranstaltet einer der fünf Vereine aus Hundelshausen die Kirmes am Multifunktionsplatz „Auf der Bleiche”.
Hundelshausen feiert wieder Kirmes

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.