Wanfried blickte auf erfolgreiche Ferienspiele 2016 zurück

Bei Pizza und Getränken tauschten sich die Jugendlichen, jungen Erwachsene und ehrenamtlichen Betreuer zusammen mit den Verantwortlichen der Evangelischen Familienbildungsstätte Eschwege und der Stadt Wanfried aus. Foto: Privat
+
Bei Pizza und Getränken tauschten sich die Jugendlichen, jungen Erwachsene und ehrenamtlichen Betreuer zusammen mit den Verantwortlichen der Evangelischen Familienbildungsstätte Eschwege und der Stadt Wanfried aus. Foto: Privat

Mit einem Beisammensein hat sich die Stadt Wanfried bei den Helfern der Ferienspiele bedankt. Die Teilnehmer richteten den Blick bereits nach vorn.

Wanfried. Die Stadt Wanfried hat sich mit einem gemütlichen Beisammensein bei allen Helfern der Wanfrieder Ferienspiele bedankt.

Bei Pizza und Getränken tauschten sich die Jugendlichen, jungen Erwachsene und  ehrenamtlichen Betreuer zusammen mit den Verantwortlichen der Evangelischen Familienbildungsstätte Eschwege und der Stadt Wanfried aus. In dem Gedankenaustausch wurde festgelegt, was bei den kommenden Ferienspielen verbessert und was beibehalten werden soll.

Bürgermeister Wilhelm Gebhard bedankte sich bei allen Beteiligten für den reibungslosen Ablauf und die perfekte Organisation. Er lobte besonders das Engagement der Jugendlichen und jungen Erwachsenen, ohne die die Ferienspiele in dieser Form nicht möglich wären. "Die zweiwöchigen Ferienspiele in den Sommerferien sind eine große Entlastung für Familien und eine Bereicherung für alle Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren", so Gebhard. Insgesamt haben etwa 70 Kinder das Angebot in Wanfried angenommen, davon gut ein Fünftel aus der Gemeinde Meinhard.

"Ein großes Dankeschön gilt auch den Spendern sowie dem Werra-Meißner-Kreis für den Zuschuss zu den Ferienspielen", so Gebhard weiter. "Dadurch hat sich der Kostenbeitrag für die Eltern in einem erträglichen Rahmen bewegt." Der Bürgermeister dankte zudem dem Schulträger sowie der Schulleitung der Elisabeth-Selbert-Schule, die ihre Räume zur Verfügung gestellt hat, sowie allen Vereinen, Verbänden und Firmen, die die Ferienspiele mit Programmpunkten bereichert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sachbeschädigung in Eschweger Zoohandlung endet für Fische tödlich

Eine Scheibe der Zoohandlung in der Forstgasse wurde gestern Nacht eingeschlagen, der Stein zerstörte auch ein Aquarium.
Sachbeschädigung in Eschweger Zoohandlung endet für Fische tödlich

Hessisch Lichtenau schafft viele neue Kindergarten- und Krippenplätze

Hessisch Lichtenau bekommt einen größeren Regelkindergarten und einen Waldkindergarten
Hessisch Lichtenau schafft viele neue Kindergarten- und Krippenplätze

Vorsicht, bissig! Bürgerversammlung in Hessisch Lichtenau

Bürgerversammlung verschafft dem Ärger der Bürger von hessisch Lichtenau Luft
Vorsicht, bissig! Bürgerversammlung in Hessisch Lichtenau

Unbewohntes Haus in Witzenhausen brannte lichterloh

In der Nacht zum Donnerstag brannte in der Kirschenstadt ein Haus lichterloh.
Unbewohntes Haus in Witzenhausen brannte lichterloh

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.