Wanfried auf die Beine: Brombeermann-Altstadtlauf findet am 11. Juni statt

+
Wanfrieder Brombeermann Altstadtlauf 2017

Am 11. Juni ab 11 Uhr können wieder Jung und Alt durch die historischen Straßen in Wanfried laufen. Der Altstadtlauf findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt.

Wanfried. Wenn Jung und Alt durch die historische Altstadt von Wanfried laufen, dann ist es Zeit für den „Wanfrieder Brombeermann Altstadtlauf”. Zum dritten Mal startet der beliebte Lauf am Sonntag, den 11. Juni, um 11 Uhr am Rathaus in der Marktstraße. Von dort geht die Strecke über den Steinweg und die Schlossstraße zur Katholischen Kirche und über die Marktstraße wieder zurück zum Rathaus. Eine Runde hat eine Länge von 1,2 Kilometern, die Kinder des „Elfen- und Zwergenlaufes” laufen die Strecke verkürzt auf eine Länge von 400 Metern. „Unser Ziel ist es, Wanfried auf die Beine zu bringen. Ein Wettkampfcharakter steht nicht im Vordergrund, sondern die Motivation zum Sport und zur Bewegung”, so Roland Eisenberg, Abteilungsleiter Leichtathletik des VfL Wanfried, der den Lauf gemeinsam mit Leichtathletik-Trainer Rolf Schröder und vielen Ehrenamtlichen organisiert.

Anmeldung online oder per Flyerformular

Die Startgebühr beträgt 3 Euro ab Jahrgang 1999, Jüngere bezahlen 1,50 Euro. Eine Anmeldung ist bis zum 4. Juni per Anmeldeformular bei Roland Eisenberg abzugeben oder hat online auf der Homepage www.wanfrieder-altstadtlauf.de zu erfolgen. Kurzfristig ist die Anmeldung bis eine Stunde vor Start (plus 1 Euro) möglich. Die Startnummern liegen eine halbe Stunde vor Beginn des Altstadtlaufes im Meldebüro (Rathaushof) aus.

Neben den Einzelläufen der Kinder und Erwachsene wird es auch wieder einen Staffellauf geben. Dabei muss ein Team von mindestens drei Startern fünf Runden absolvieren, jeder Läufer mindestens eine Runde. „Wir danken der Stadt, unseren Sponsoren und den Ehrenamtlichen, die die Veranstaltung in dieser Form möglich machen”, so die Organisatoren. Für etwaige Behinderungen durch die Straßensperren bitten sie um Verständnis und hoffen, dass sich wieder viele Wanfrieder und Gäste an der Strecke einfinden.

EXTRA INFO: Startzeiten und Laufstrecken

11 Uhr: Elfen-Lauf der weiblichen Jahrgänge 2009, 2010, 2011 und jünger (Strecke: 400 Meter) 11.20 Uhr: Zwergen-Lauf der männlichen Jahrgänge 2009, 2010, 2011 und jünger (Strecke: 400 Meter)

11.40 Uhr: Plessegeister-Lauf der weiblichen und männlichen Jahrgänge 2007 und 2008 (Strecke: 1,2 Kilometer)

12 Uhr: Plessegeister-Lauf der weiblichen und männlichen Jahrgänge 2005 und 2006 (Strecke: 2,4 Kilometer)

13.15 Uhr: Wanfriederinnen-Lauf der Jahrgänge 2003 und 2004 sowie 2002 bis 2000 (Strecke: 3,6 Kilometer)

13.45 Uhr: Wanfrieder-Lauf der Jahrgänge 2003 und 2004 sowie 2002 bis 2000 (Strecke: 3,6 Kilometer)

14.15 Uhr: Brombeermann-Lauf I der gemischten Jahrgänge 1999 und älter (Strecke 3,6 Kilometer)

15 Uhr:  Brombeermann-Lauf II der gemischten Jahrgänge 1999 und älter (Strecke 7,2 Kilometer)

16 Uhr: Staffellauf über 6 Kilometer

Die Siegerehrung  der „Kleinen“ findet um 12.30 Uhr statt. Die der „Großen” um 17 Uhr.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Workshops für Kinder: Erzählkunst im Stil der Nomaden

Im September steht auf dem Bioland-Hof Werragut zwischen Aue und Niederdünzebach eine mongolische Jurte. In dieser bietet Erzählerin Dorothea Nennewitz spezielle …
Workshops für Kinder: Erzählkunst im Stil der Nomaden

Eschweger Feuerwehr lädt zum Familientag ein

Jugend- und Kinderfeuerwehr feiern am Wochenende zusammen ihr 60-jähriges Jubiläum
Eschweger Feuerwehr lädt zum Familientag ein

159. Erntedank- und Heimatfest in BSA beginnt heute

Vom 18. August bis zum 22. August dreht sich in Bad Sooden-Allendorf wieder alles um das Erntefest.
159. Erntedank- und Heimatfest in BSA beginnt heute

Volkshochschule präsentiert Programm für zweites Halbjahr

490 Kurse der verschiedensten Art bietet die VHS Werra-Meißner im kommenden Halbjahr an.
Volkshochschule präsentiert Programm für zweites Halbjahr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.